Deutschlands größte Spendenplattform

ISIS Beratungsstelle für Frauen und Mädchen e.V.

wird verwaltet von A. Mähl

Über uns

Die ISIS Beratungsstelle für Frauen und Mädchen e.V. wurde 1998 gegründet. Namensgeberin ist die altägyptische Göttin der Mütterlichkeit und Wärme.
Wir arbeiten unabhängig, sind überkonfessionell und als gemeinnützig anerkannt. Wir finanzieren uns ausschließlich über Spenden. Unsere Aufgabe ist es, Frauen und Mädchen ab 12 Jahren in schwierigen Lebenssituationen durch Beratung zu unterstützen.

Wir begleiten, informieren und ermutigen bei:
• Konfliktsituationen in Familie, Partnerschaft und Umfeld
• Beziehungsproblemen wie: Trennung, Scheidung oder sexuellen Problemen
• Persönlichen Schwierigkeiten wie: Einsamkeit, Ängsten oder Überforderung im Alltag
• Gewalt, Nötigung, sexueller Misshandlung
• Krankheit und Sucht, z. B. Essstörungen, Depressionen

Mit unserer Arbeit wollen wir Frauen und Mädchen
• ermutigen, sich ihren Problemen zu stellen
• unterstützen, sich aktiv für ihre Interessen einzusetzen und nach neuen Wegen zu suchen
• begleiten in der Bewältigung ihrer belastenden und unbefriedigenden Lebenssituation
• informieren, welche Möglichkeiten sich dazu bieten
• vermitteln an weiterführende Einrichtungen

Unser Team:
Das Team besteht aus 12 qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen, die alle ehrenamtlich arbeiten und der Schweigepflicht unterliegen. Eine Qualitätssicherung unserer Arbeit erfolgt durch regelmäßige Fallbesprechungen und extern geleitete Supervisionen. Darüber hinaus nehmen alle Mitarbeiterinnen an Fort- und Weiterbildungen teil.

Auszeichnungen:
• Kultur-, Sozial- und Umweltpreis 2004 des Ortsausschusses Alstertal
• Senatsempfang zur Ehrung von Ehrenamtlichen im Hamburger Rathaus, Ehrennadel, 2006
• Sozialpreis 2010 der Bezirksversammlung Hamburg-Wandsbek

Mitgliedschaften:
• Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Hamburg e.V.
• Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe Frauen gegen Gewalt. e.V
• pro:fem Verbund Hamburger Frauen- und Mädcheneinrichtungen e.V.
• Arge Sasel

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 173,12 € Spendengelder erhalten

  A. Mähl  26. Mai 2021 um 18:08 Uhr

Liebe Spender*innen,

diese Zeit verlangt von uns allen, neue Wege zu denken und zu gehen. Gewohntes kann in erprobter bewährter Form zum Teil nicht mehr stattfinden und so gilt es, andere und neue Möglichkeiten für die Umsetzung von Ideen und Projekten zu wagen. 
Um die Fortrführung unserer regional mit Aufmerksamkeit verfolgten Vortragsreihe zu sichern, werden wir alternativ zu bisherigen Präsenzveranstaltungen Online-Vorträge mit externen Referent*innen anbieten. Kontakte zu einzelnen Referent*innen bestehen bereits und sind in Planung, so dass wir Fachvorträge zu Themen, wie zum Beispiel Hochsensibilität oder Depressivität mit einem besonderen Schwerpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene anbieten werden. 
Ihre Spenden werden auch dazu eingesetzt, die technischen Voraussetzungen für Online-Vorträge zu schaffen sowie Referent*innen zu gewinnen, die uns mit ihrem Wissen und ihrer Haltung überzeugen. 

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.
Herzliche Grüße
Ihr ISIS Team

weiterlesen

Kontakt

Stadtbahnstraße 2
22393
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite