Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 federleicht logo

FEDERLEICHT - ARS SALTANDI e.V.

wird verwaltet von Katrin K. (Kommunikation)

Über uns

Der ARS SALTANDI e.V. besitzt ein außergewöhnliches Know How im tänzerisch-artistischen Bereich und plant ein das „Zentrum für Luftartistik und Begegnung“ mit dem Namen „Federleicht“. Kinder aus sozial schwachen oder auch zerrütteten Familien sollen sich auch mal „federleicht“ fühlen und mit dem Erlernen von ganz besonderen Fähigkeiten an Selbstbewusstsein gewinnen. Das Problem ist, dass Eltern sozial schwacher Kinder sich weder über solche Angebote informieren noch ihre Kinder auch kontinuierlich zum Training fahren würden. Mit einer speziell für solche Angebote entwickelten App sollen die Chancen für diese Kinder erhöht werden, davon zu erfahren. Weiterhin soll es die Möglichkeit geben, über ein solche App auch einen kostenlosen Shuttle-Service zu organisieren und zu buchen, damit sicher gestellt ist, dass die Kinder und Jugendlichen auch zu den Angeboten der Luftartistik erscheinen. Kinder, die etwas „können“, trauen sich ganz andere Positionen in der Gesellschaft zu und wissen um den Wert des Teamgeistes.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  Katrin K.  28. Juni 2016 um 12:18 Uhr

Es wird eine App entwickelt, um Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien über Luftartistik-Kurse zu informieren und über diese App einen Shuttle-Service zu organisieren, der die Kinder auch zu den Kursen bringt. Das Konzept heißt "Federleicht", damit auch diese Kinder die Chance haben, sich mal federleicht fühlen zu können. Es werden weiterhin diese Kurse bis zur Erschöpfung des Kontingents davon finanziert und auch notwendiges Equipment, wie Aerial-Ring, Vertikaltücher etc. davon angeschafft. Unser Traum: ein eigenes Gebäude, in dem wir das Konzept in noch viel größerem sozialen Rahmen ausleben und weitere "Moving Arts", wie Airtrack, Vertical Dance etc. für alle zugänglich machen können!

Es wurden 10.000,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Preisgeld Google Impact Challenge 5.000,00 €Preisgeld Google impact Challenge 5.000,00 €
weiterlesen

Kontakt

Carl-Zeiss-Str. 26
31137
Hildesheim
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite