Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 ch logo rgb

CARING HANDS Kulturverein

wird verwaltet von K. Ignasiak (Kommunikation)

Über uns

CARING HANDS Kulturverein hat seinen Sitz in 1140 Wien , Penzingerstrasse 33,wurde im April 2015 gegründet und erstreckt seine Tätigkeit auf der ganzen Welt.
Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt
gemeinnützige Zwecke und mildtätige Zwecke:
1.Förderung der Kunst und Kultur ( Musik, Resozialisierung,)
2.Förderung des Körpersports , gemeinschaftlichen Freizeitaktivitäten und Spielstätten
3.Förderung der Schulbildung (Schulausbildung,Volksbildung,Völkerverständigung)
4.Umweltschutz (Wissenschaft und Forschung, Elementarschäden, Zivilschutz)
5.Entwicklungshilfe
6.Bürgerinnen und Bürgerinitiativen
7.Gesundheitspflege (Fürsorge für alte, kranke oder mit körperlichen Gebrechen behaftete Personen, Kinder-Familien Fürsorge)
Wir sind ein Mutlikultiteam,gegründet 2015 durch Kinga Ignasiak (Polen),Michael Osa Osayande (Nigeria) bekannt alias DJ 3gga beide haben wir einen Migrationshintergrund, was uns dazu bewogen hat diesen Verein auch zu gründen.
Wir wissen es genau welche Barrieren in einem fremden Land zu bewältigen sind abgesehen von Büro aber oft werden wir aufgrund mangelnde Sprachkenntnisse, Hautfarbe unseres Anders sein abgewiesen oder alleingelassen.
Oft aber auch aus Angst wollen wir gar nicht auch aus der Nische raus-kommen und etwas für eigene Integration machen.
Ein Stab hat immer 2 Seiten
Wir vorurteilen nicht und wir verurteilen nicht.
Wir wollen mit unserem Verein aufzeigen, dass auch Fremd schön sein kann.
Schubladierungen müssen abgesetzt werden.
Doch es gibt nichts Schöneres als diese Vielfalt, wir können uns glücklich schätzen in einem Vielvölkerstaat wie Wien zu leben.
Wir sollten voneinander lernen , unsere Kulturen pflegen kennenlernen und vor allem respektieren.
Wir sollten auf niemanden mit Finger zeigen, jeder Mensch hat gleiches Recht aber wir müssen auch verstehen dass wir für unsere Taten selbst verantwortlich sind.
Gemeinsam können wir vieles schaffen, durch positive Kommunikation durch Mut, durch Offenheit, durch Fehler können wir Berge versetzten.
Wir wollen Menschen in jeder Lebenslage begleiten aber auch ermutigen mit uns gemeinsam und aktiv an Projekten sich zu beteiligen.
Wir freuen uns schon sehr auf Euch uns auf dieser wunderschönen Reise zu unterstützen ♥ ♥

Kontakt

Penzingerstrasse 33/6/18
1140
Wien
Österreich

Kontaktiere uns über unsere Webseite