Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

becamino e.V.

wird verwaltet von Maik N.

Über uns

Wir – becamino e.V. – sind ein gemeinnütziger Verein, der sich in Guatemala im Bildungsbereich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzt. Als ehemalige Freiwillige der Weltweiten Initiative e.V., die für ein Jahr in Bildungsprojekten in der Stadt Cobán, Guatemala, gearbeitet haben, gründeten wir den Verein im Jahr 2007. Unsere Überzeugung war (und ist es noch), dass nur ein langfristiger, beständiger Einsatz an der prekären Bildungssituation etwas ändern kann. Neben einem kleinen, eigenen Stipendienprogramm unterstützte becamino in den Anfangs-jahren vorrangig die gemeinnützigen Projekte Comunidad Esperanza und Pastoral de la Niñez. Wir finanzierten zunächst den Schulbau, später dann in verschiedenen Zeitabschnitten Stipendien, verschiedene Workshops, Lehrer- sowie Personalgehälter und noch weitere Bildungsmaßnahmen. Die Zusammenarbeit mit den Projekten stellten wir nach 2012 ein, da die Projekte mittlerweile auf eigenen Füßen standen und nicht mehr auf unsere Unterstützung angewiesen waren. Neben der Bildung engagierten wir uns als Verein in Guatemala zeitweise im Social Business. Mit dem Ziel, Verdienstmöglichkeiten für Jugendliche aus armen Verhältnissen zu schaffen, vergaben wir Mikrokredite und förderten verschiedene Geschäftsideen wie zum Beispiel die ländliche Elektrifizierung mit Solarlampen. Heute konzentrieren wir uns wieder auf unser Stipendienprogramm, da Bildung den Jugendlichen auf ihrem Lebensweg garantiert Chancen ermöglicht.

Der Name becamino setzt sich aus zwei spanischen Wörtern zusammen, die die Ziele und Arbeit unseres Vereins bündig zusammenfassen:

beca – Stipendium
Unser Ansatz ist es, Schülerinnen und Schülern in Guatemala durch ein Stipendium einen
qualifizierten Schulabschluss zu ermöglichen. Der Schulbesuch ist in dem zentralamerikanischen Land leider ein teures, für viele kaum bezahlbares Gut. Durch die Unterstützung sollen die Familien der Jugendlichen finanziell entlastet werden. Der Schulabschluss kann den Schülern die Türen zu einem Arbeitsmarkt außerhalb der vorherrschenden prekären Arbeitsverhältnisse in Guatemala öffnen. In manchen Fällen können die Schüler mit becaminos Hilfe ihren Bildungsweg mit einem Studium fortsetzen.

camino – Weg
Wir wollen Jugendliche unterstützen, die sich aufgrund von Armut in ihren Familien auf einem
schwierigen Lebensweg befinden. Mit Bildung wollen wir sie auf ihrem Weg begleiten, um ihnen Chancen auf ein besseres Leben zu ermöglichen. Neben der Finanzierung des Schulbesuchs ist mithilfe der einheimischen Sozialarbeiterin Nurya eine direkte Betreuung gewährleistet. Die Stipendiaten können sich auch selbst in das Bildungsprogramm mit einbringen, indem sie
beispielsweise jüngeren Schülern kostenlosen Nachhilfeunterricht geben.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 516,75 € Spendengelder erhalten

  Maik N.  24. Juli 2019 um 19:41 Uhr

Im Schuljahr 2019 finanzieren wir 18 Schul- und 3 Universitätsstipendien in Cobán, Guatemala. Die gesammelten Spenden werden für die aktuellen Kosten der Stipendien verwendet.

weiterlesen

Kontakt

Werinherstraße 69
81541
München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite