Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bildschirmfoto 2016 01 21 um 22.40.49

coach@shool e.V.

wird verwaltet von K. Wiskemann (Kommunikation)

Über uns

Das Projekt Coach@school entwickelt Bildungspartnerschaften in Hamburg mit Vor- und Grundschulen in sozialen Brennpunkten. Durch Etablierung von interkulturellen Pädagogen durch coach@school wird an diesen Schulen wird die Kommunikation zwischen Elternschaft und Lehrern unterstützt und verbessert.

Eltern haben den entscheidenden Einfluss auf die Leistungen und Persönlichkeitsentwicklungen ihrer Kinder! An den deutschen Bildungseinrichtungen wird dies erkannt, es fehlt aber an Personal. Coach@school ist an Vor- und Grundschulen in Problemvierteln tätig. Defizite wie Einkommensarmut, Integrationsschwäche, Arbeitslosigkeit und Netzwerkarmut führen vor allem für Kinder zu großer Benachteiligung. Eltern aus dem bildungsfernen, ökonomisch prekären oder Migrations-Umfeld erkennen die Kompetenzen von Schule und Bildung an, fühlen sich von deren Ansprüchen aber oft überfordert. Coach@school bezieht diese Eltern in das Thema „Bildung & Erziehung“ ein. Unsere interkulturellen Koordinatoren bieten Gespräche und Beratung an. In Gruppen- und Einzelgesprächen helfen wir den Eltern bei Erziehungs- und Bildungsfragen. Wir möchten, das Väter und Mütter aktiv am Schulleben ihrer Kinder teilhaben und sie als Partner gewinnen!

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 975,00 € Spendengelder erhalten

  K. Wiskemann  28. November 2017 um 17:18 Uhr

Mit den 975,00 Euro können wir zum einen das Vorlesetraining der Vorlesetrainerin, Anni Sultany, für die Eltern bezahlen als auch weitere mehrsprachige Bücherkoffer für eine IVKlasse in der Grundschule Kerschensteiner Strasse in Hamburg Harburg erwerben. 
Im Vorlesetraining, welches in der Grundschule stattfand, erfahren Eltern wie sie ihre Kinder unterstützen können. Es wird aufgezeigt wie wichtig das Vorlesen für die Entwicklung der Kinder ist. Wir können anhand unserer mehrsprachiger Bücher jeden einladen und motivieren in seiner Muttersprache zu lesen.  
Die Lehrerin der IVKlasse, an der Grundschule Kerschensteinerstrasse, bat uns um einen "Hamburger Bücherkoffer" auch für ihre Klasse. Die Kinder mit Fluchterfahrung haben kein Buch aus ihrer Heimat mitnehmen können. Mit unseren mehrsprachigen Büchern können die Kinder und Familien Zuhause in ihrer Muttersprache lesen. 

weiterlesen

Kontakt

Nonnenstieg 11
20149
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite