Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 wk logo wort bild

Wuppertaler Kurrende e.V.

wird verwaltet von I. Métrope (Kommunikation)

Über uns

Der Knabenchor Wuppertaler Kurrende e.V. ist als Einrichtung des Kirchenkreises Wuppertal der älteste Knabenchor in der Ev. Kirche im Rheinland.
Neben der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten und der Wahrnehmung diakonischer Aufgaben für den Kirchenkreis ist die Kurrende als Kulturbotschafterin und v.d.Heydt-Kulturpreisträgerin der Stadt Wuppertal eine feste Größe und Institution im Kulturleben der Stadt und des Landes NRW.
Das umfangreiche Repertoire orientiert sich vorwiegend an geistlicher A-Cappella Knabenchorliteratur des 16. bis 20. Jahrhunderts mit dem Schwerpunkt dt. Komponisten. Volkslieder und Madrigale gehören ebenfalls zum Programm.
Eigenständige A-Cappella-Konzerte, Oratorienaufführungen und Kooperationen mit Orchestern, Chören und Bühnen der Region prägen das musikalische Jahresprogramm der Kurrende, das seinen stimmungsvollen Höhepunkt in seinen alljährlichen Quempas-Weihnachtskonzerten findet.
Tourneen führten den Chor mehrfach bis ins Ausland u.a. nach England, Norwegen, Frankreich und in die USA.
Als Siegerin der Landeschorwettbewerbe NRW 1997, 2001, 2005 und 2013 zählte die Wuppertaler Kurrende auch bei insgesamt fünf Teilnahmen an Bundeschorwettbewerben stets zu den Preisträgern und belegte 1998 und 2006 beim Deutschen Chorwettbewerb den 1. Platz in der Kategorie Knabenchöre.
Auf ihrem Campus an der Wuppertaler Mozartstraße bietet die Kurrende ein breitgefächertes musikalisches Ausbildungsangebot - von der Musikalischen Früherziehung (für Jungen und Mädchen ab 4 Jahre) über eine in Spatzengruppe, Singschule und Chorschule gegliederte fundierte Gesangs- und Chorausbildung (für Jungen ab 6 Jahre) bis hin zum Konzertchor (Jungen ab 9 Jahre / Männer ab 14 Jahre) mit flankierender Einzelstimmbildung.

Für diese einzigartige Ausbildung der Jungen in unserer Gesellschaft im Rahmen einer prägenden Chorgemeinschaft muss der Verein jährlich einen Etat von rund € 280.000,-- eigenständig erwirtschaften und ist dabei auf bürgerliches Engagement und finanzielle Unterstützung aus der Wirtschaft angewiesen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 1.219,50 € Spendengelder erhalten

  I. Métrope  10. April 2018 um 16:46 Uhr

Vielen Dank allen Spendern. Sie haben damit sehr dazu beigetragen, dass wir junge Stimmen jede Woche mit entsprechenden professionellen Stimmbildungsmaßnahmen ausbilden können.
Vielen Dank

weiterlesen

Kontakt

Mozartstr. 35
42115
Wuppertal
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite