Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 tierhilfe t rkei

Tierhilfe Türkei e.V.

wird verwaltet von U. Arnold (Kommunikation)

Über uns

Jeder, der schon einmal Urlaub in der Türkei gemacht hat, kennt wahrscheinlich die Situation der Straßentiere dort. Das Leben eines Hundes oder einer Katze zählt meist nicht viel. Sie werden brutal getötet, nach Unfällen verletzt am Straßenrand liegen gelassen und selten mit Futter oder Wasser versorgt.

Aber es gibt dort auch viele Menschen, denen das Schicksal der Straßentiere nicht egal ist. Diese Menschen opfern oft ihr letztes Geld um die Tiere mit Futter zu versorgen, kastrieren oder ärztlich versorgen zu lassen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese Menschen bei Ihrer Arbeit zu unterstützen. Kastrationen sind ein wichtiger und großer Bestandteil unserer Arbeit. Nur so lässt sich das Elend verringern. Daher suchen wir ständig Paten, die die Kosten einer Kastration übernehmen.

Ebenfalls unterstützen wir die Menschen dadurch, dass wir einen Teil der Futterkosten übernehmen, damit die Tiere auf der Straße satt werden können. Auch hier können Patenschaften übernommen werden.

Wir wünschen uns sehr, dass wir die Situation vor Ort verbessern und bei den Menschen dort ein Umdenken bewirken können.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 1.041,31 € Spendengelder erhalten

  Heike N.  02. Oktober 2018 um 16:56 Uhr

Die Spendengelder werden in erster Linie für die Deckung unserer Tierarztkosten eingesetzt. Die gefangenen Streunerkatzen werden kastriert, gekennzeichnet und müssen zum Teil aufwendig medizinisch betreut oder auch längerfristig in unserer Pflegestelle versorgt werden. Darüberhinaus benötigen wir Equipment um Fangaktionen durchführen zu können. Desweitern müssen die von uns eingerichteten und regelmäßig betreuten Futterstellen,  die durch Diebstahl und Vandalismus zerstört und beschädigt werden,  wieder instandgesetzt werden.

weiterlesen

Kontakt

Schleiermacher Str. 37
51063
Köln
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite