Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo

Mary´s Meals Deutschland e.V.

wird verwaltet von L. Schönau (Kommunikation)

Über uns

Ausgangslage:
Weltweit gibt es mehr als 300.000.000 chronisch hungernde Kinder. Täglich sterben 18.000 Kinder an Krankheiten, welche direkt oder indirekt durch fehlende oder mangelnde Ernährung hervorgerufen werden. Ein Kind, dass jeden Tag Hunger leidet geht nicht zur Schule, da es um sein Leben kämpft. Ohne Schule gibt es keine Bildung, ohne Bildung besteht keine Möglichkeit, den bestehenden Teufelskreis zu durchbrechen.

Mission:
Mary´s Meals ermöglicht den ärmsten Kindern der Welt an jedem Schultag eine lebensverändernde Mahlzeit. Eine tägliche Schulmahlzeit lockt Kinder sogar aus den ärmsten Verhältnissen in die Klassenzimmer. Dort erhalten sie die Bildung, die ihr Weg aus der Armut sein kann.

Über Mary´s Meals:
Die erst 2002 in Schottland gegründete Organisation schafft es mit durchschnittlich 14,50 € ein Kind ein Schuljahr lang zu ernähren. Im Dezember 2015 sind es bereits über 1 Million Kinder, die in 12 Ländern auf diese Weise von Mary´s Meals ernährt werden. Mary´s Meals arbeitet fast ausschließlich auf ehrenamtlicher Ebene. Für jeden gespendeten Euro fließen 93 Cent direkt in den wohltätigen Zweck.

Vorgehensweise:
Mary´s Meals wählt Schulen in den ärmsten Gegenden mit der höchsten Hungerquote aus. Dank den Spenden wird dort für Lebensmittel, Kochutensilien, Ausbildung der Freiwilligen und Projektüberwachung gesorgt. Nachdem Mary´s Meals an der Schule besteht, wird die Verantwortung an die Gemeinde übergeben. Organisation, Kochen und Ausgabe der Schulmahlzeiten wird ausschließlich von freiwilligen Gemeindemitgliedern übernommen. Wann immer möglich werden die Lebensmittel vor Ort geerntet. Die lokale Wirtschaft wird angetrieben und die Regierungen unterstützen und kopieren Mary´s Meals. Der Erfolg: Der Hunger der Kinder wird in den Schulen gemindert und mehr Kinder besuchen den Unterricht und erhalten dadurch eine grundlegende Ausbildung. Ihre Gesundheit und Lebensqualität verbessert sich!

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 390,00 € Spendengelder erhalten

  L. Schönau  27. Februar 2018 um 17:55 Uhr

Die Spendengelder gehen direkt an Mary´s Meals und werden vor Ort für Schulspeisungen eingesetzt. Mittlerweile werden weltweit über 1,2 Mio. Kinder versorgt. Hoffnung schenken. 

weiterlesen

Kontakt

Fürstenberghofstraße 21
55116
Mainz
Deutschland