Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 12313740 457633234423059 6500954030121085120 n

Project Moses - Help for Morocco

wird verwaltet von N. Brand (Kommunikation)

Über uns

Wir, ein junges Team bestehend aus einheimischen und Deutschen Freiwilligen, gründeten diese Organisation " Project Moses - Help for Morocco " um armen Menschen aus diesem Teil Nordafrikas so gut es geht zu helfen. Alle von uns leben in Marrakesch und arbeiten im Bildungsbereich oder besuchen die Universität.

Die Menschen hier in Marrakesch und Umgebung leben zum Teil auf engstem Raum zusammen, 10 bis 20 Familienmitglieder in einem kleinem, heruntergekommenem Stadthaus oder Apartment mit nicht mehr als 3 Schlafzimmern, ohne normale Dusche. Sie erzielen ein monatliches Einkommen von umgerechnet 180 Euro bei 12 Stunden Arbeit pro Tag, 7 Tage die Woche. Aus diesem Grund können sie sich deshalb ein selbstständiges Leben ohne Familienunterstützung überhaupt nicht vorstellen. Familien im Atlas Gebirge Marokkos haben meistens nur Einkommen durch Vieh und Landwirtschaft, wenn ueberhaupt.
Es ist ganz normal das Kinder sehr oft schon mit 8 oder 9 Jahren ausgeschult werden da sie ihren Eltern beim Geld verdienen auf der Strasse als Bettler oder auf dem Bau sowie im Geschäft helfen müssen.Trotz des hohen Tourismus in Palästen und 5 Sterne Hotels leben die Menschen hier unterhalb der Armutsgrenze. Für Bildung und Förderung hat das Land kein Geld übrig. Wenig Bildung bedeutet ein grosser Mangel an Verhalten was keine gute Zukunft in einem gut bezahlten Job zufolge hat. Die Menschen sind gestresst und nervös, häusliche Gewalt steht auf dem Tagesprogramm. Eine Studie hat ergeben das mehr als 55 % aller verheirateten Frauen darunter Zuhause leiden müssen.
Unser Team sieht es als unsere Aufgabe an diesen Menschen zu helfen so gut wir können, mit kostenlosem Englisch,Französisch und Schreibunterricht für jung und alt, Spielgruppen, Bildungsbüchern, Kleidung für Sommer und Winter, Spielzeug und Lebensmitteln möchten wir ihnen zeigen das es auf dieser Erde Menschen gibt die ihnen helfen wollen und etwas Hoffnung auf Besserung schaffen.Unser nächstes geplantes grosses Projekt ist ein Frauenhaus für Schwangere und Mütter mit Kindern zu errichten.

Unser Winterprojekt 2015/16 versorgt die Menschen in der Stadt und zum Grossteil im Atlasgebirge mit warmer Kleidung für Kinder und Erwachsene, warmen Decken und elektrischen Heizgeräten. Auch in Marokko wird es im Winter bitterkalt. In der Stadt erreicht es bis zu 3 Grad in der Nacht und im Atlas schneit es sogar bei Minusgraden. Die Menschen im Gebirge sind auf Maultiere angewiesen um zum Lebensmittelladen zu reiten da es keine Strassen gibt. Bei hohem Schnee ist dies unmöglich und wir tun alles dafür die Familien in den abgeschnittenen Dörfern mit allem was sie brauchen zu unterstützen.

Diese Projekte werden von uns privat allein finanziert und meistens reicht es einfach nicht aus um alles umzusetzen oder alle Hilfebedürftigen zu erreichen.
Deshalb würden wir und insbesondere die armen Familien hier sich sehr über Geld und Materialspenden freuen.
Sie joennen uns auch gerne auf unserer offiziellen Facebook Seite mit mehr Fotos und Projekten besuchen: https://www.facebook.com/Project-Moses-Help-for-Morocco-452927464893636/

Ihre Nadine vom "Help for Morocco" Team

Kontakt

Derb el Beghala 133
40000
Marrakesch
Marokko

Kontaktiere uns über unsere Webseite