Deutschlands größte Spendenplattform

From Street to School und Globales Lernen e.V.

wird verwaltet von M. Riegel

Über uns

Unter dem Dach des Liberiaprojekts arbeiten der Schülerarbeitskreis Liberia-Ak am Pestalozzi-Gymnasium und der gemeinnützige Verein Pro Liberia e.V. in München mit Partnern in Liberia zusammen. Deutsche und liberianische Jugendliche sollen mehr voneinander erfahren und anhaltende Beziehungen miteinander entwickeln können.

Voraussetzung dieser Partnerschaft ist, dass liberianische Kinder eine Schule besuchen. Um unseren mehr als 40 Kindern an verschiedenen Schulen gerecht zu werden, haben wir ein abgestuftes Fördersystem entwickelt. Alle Kinder sind mindestens 10 Jahre alt, bedürftig und besuchen mit unserer Hilfe verschiedene Schulen in Monrovia, Kakata, Gbarnga und Bong Mines. Die Kinder werden einander in verschiedenen gemeinsamen Freizeitaktivitäten bekannt gemacht und sind darüber hinaus mit den gleichaltrigen Teilnehmern aus unserem Brieffreundschaftsprogramm vernetzt, die keine Gelder aus Deutschland erhalten.

Außerdem hat sich gezeigt, dass der Schulbesuch von Maßnahmen zur Verbesserung der Schulqualität begleitet sein sollte. Wir organisieren deshalb den Informationsaustausch von konventionellen Schulen und vereinzelten Schulprojekten und stellen in Lehrerfortbildungen Material und Kenntnisse zur Verfügung. Einmal im Jahr findet ein persönlicher Austausch während gegenseitiger Besuchsreisen statt. Das Fernziel ist ein kleiner Schüleraustausch.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 198,75 € Spendengelder erhalten

  M. Riegel  23. Juni 2021 um 14:56 Uhr

Liebe Spender,
leider traf unser Projekt nicht auf die erforderliche Resonanz und wurde eingestellt. Die erhaltenen Spenden werden wir satzungsgemäß für die Zwecke unseres Vereins nutzen. Wir danken Ihnen für ihr Vertrauen!

weiterlesen

Kontakt

Eduard-Schmid-Str.1
81541
München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite