Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

IBPro e.V.

wird verwaltet von S. Göbel (Kommunikation)

Über uns

Langzeitarbeitslose ohne berufliche Orientierung erhalten durch ein intensives Profiling, Kompetenzerfassung und Situationsanalyse Unterstützung bei der Reintegration auf dem ersten Arbeitsmarkt.
Bestandteil der Analyse sind Einzelgespräche und Workshops. Ergänzt wird das Angebot noch durch eine Bewerbungsstrategie-Woche sowie durch ein Vemittlungscoaching.
Das Profiling und die Beratung sind ergebnisoffen und ressourcenorientiert. Ziel ist die Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit durch Feststellung von Vermittlungshemmnissen, Planung und Entwicklung einer individuellen Berufsstrategie sowie Stärkung der Motivation.
In vielen Bereichen dieser Arbeit ist der Einsatz von Computern zwingend erforderlich. So stützt sich die Recherche des Anforderungsprofils von Zielberufen in der Hauptsache auf das Internet. Dabei nutzen die Teilnehmer/innen selbst die Möglichkeit mittels der Computer Informationen über ihren Wunschberuf einzuholen und Stellenprofile mit ihren eigenen Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt zu vergleichen. Dies ist eine Grundvoraussetzung für die berufliche Orientierung.
Zudem finden an den Computern bestimmte Testverfahren statt, um das Niveau der EDV-Kenntnisse der Teilnehmer/innen festzustellen.
Außerdem finden gemeinsam mit einem Coach im Vermittlungs- bzw. Bewerbungscoaching und -training oder in Einzelarbeit Stellenrecherchen an Computern statt sowie die Erstellung von Lebensläufe und Bewerbungsunterlagen, die sie dann ggf. auch Online an potentielle Arbeitgeber versendet werden.
Ein weiterer Einsatz von Computern erfordert die berufliche Qualifizierung JOBChancen für allein erziehender Frauen. Innerhalb einer einjährigen Schulung werden pro Jahr 26 Teilnehmerinnen auf den Beruf als Pflegediensthelferin, Verkäuferin oder Bürokraft vorbereitet. In diesem Zusammenhang erwerben die Frauen den Computerführerschein. Der EDV-Unterricht, der auf die Prüfung vorbereitet, findet wöchentlich und praxinah statt.

Kontakt

Rosenheimerstraße 139
81671
München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite