Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Förderkreis Oscar-Romero-Haus e. V.

wird verwaltet von O. Romero

Über uns

Der Förderkreis Oscar-Romero-Haus e.V. Bonn ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der seit 1983 das Oscar-Romero-Haus in Bonn als Ort für soziale Bewegungen und vielfältige Projekte betreibt.

Letzte Projektneuigkeit

Angekommen in Lviv

  O. Romero  27. Januar 2023 um 11:37 Uhr

 Liebe Spender*innen,

wir melden uns mit einem kleinen Update aus Lviv in der Ukraine.Pünktlich ein Tag vor Abfahrt haben wir Dank euch allen unser Spendenziel zu 100% erreicht. Dafür wollen wir uns nochmal herzlich bedanken!Über 16.000 Euro mit denen wir nicht nur die Fahrt finanzieren können, sondern vor allem auch viele benötigte Artikel gezielt den Bedarfen nach einkaufen konnten, um so die zahlreichen Sachspenden sinnvoll zu ergänzen. Wow!Am Montag morgen ging es dann mit dem bis unter die Decke gefüllten LKW von Bonn aus los.Zusammen mit unserem Fahrer Jan von der Möbelspedition Zack haben wir uns zu zweit mit 45m³ Sachspenden Richtung Ukraine auf den Weg gemacht. Zwei lange Tage Fahrt bis zur Polnisch/Ukrainische Grenze, mit kurzem Stopp in Dresden, wo wir mit 20 Kisten den letzten freien Platz des LKWs aufgefüllt haben. An dieser Stelle auch vielen Dank an die FAU Dresden, die ebenfalls für den Transport gesammelt hat. Ein weiterer besonders herausfordernder und anstrengender Tag, an dem wir die Grenze passiert und alles ausgeladen haben, liegt nun hinter uns. Jetzt ist alles hier in Lviv, in einem großen Lagerhaus. Wir sind noch ein paar Tage hier, um zusammen mit sechs weiteren Freiwilligen unserer Partnerorganisationen die Spenden weiterzuverteilen. Das heißt wir sortieren nun alle Spenden in direkter Absprache mit den Freiwilligen vor Ort in gemischte Pakete für Orte und Menschen im ganzen Land, sodass alles möglichst schnell dort ankommt, wo es gerade besonders dringend gebraucht wird.Dank unserer Partnerorganisationen können die Sachen in viele Teile der Ukraine gebracht werden, vor allem in den ländlichen Raum und oft ganz nah an die Front, wo ansonsten nur wenige Spenden ankommen.So haben wir gestern den ganzen Tag neue Kisten und Stapel nach Verteilungsort gepackt und beschriftet, in denen sich nun Schlafsäcke, Powerbanks, Kopflampen, Wärmepads, Kerzen und Thermoskannen befinden. Wir haben außerdem Listen mit genauen Bedarfen inklusive Größenangaben für die Winterjacken, Thermounterwäsche, Handschuhe, Mützen, Socken und gefütterten Schuhe, die wir eine nach der anderen abarbeiten.
Wir werden hier also noch ein paar Tage beschäftigt sein und melden uns bald wieder.

Bis dahin ganz liebe GrüßeEuer Soli-Truck Teamhttps://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/117/394/295902/limit_600x450_image.jpg


weiterlesen

Kontakt

Heerstraße 205
53111
Bonn
Deutschland