Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo voll c   kopie

Troxler-Haus Wuppertal e.V.

wird verwaltet von C. Böll (Kommunikation)

Über uns

Troxler-Haus Wuppertal e.V.
Seit 1961 bietet das Troxler-Haus Wuppertal e.V. Lebens-, Lern- und Arbeitsplätze für seelenpflegebedürftige Menschen verschiedenen Alters.
All diese Angebote sind stets aus den konkreten Bedürfnissen der Betroffenen und deren Angehörigen entstanden.
Die Grundlage unserer pädagogischen und therapeutischen Arbeit mit Menschen mit Behinderung bildet neben der allgemeinen Fachlichkeit die Anthroposophie.1 Das anthroposophische Menschenbild stellt eine Erweiterung des naturwissenschaftlichen Ansatzes dar und hat u.a. Auswirkungen auf die medizinischen, therapeutischen und sozialen Bestrebungen.
Die professionelle Arbeit wird sichergestellt durch Fachkräfte aus den Bereichen Sozialpädagogik, Sozialtherapie, Heilpädagogik, Alten- und Krankenpflege, Heilerziehungspflege, Therapie und Erziehung.
Das Troxler-Haus Wuppertal e.V. ist Mitglied im „Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband“ und dem „Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V.“. Des Weiteren arbeitet das Troxler-Haus Wuppertal e.V. auf kommunaler und Landesebene mit unterschiedlichen Gremien und Einrichtungen der Behindertenhilfe zusammen.
Die Troxler-Haus Wohnsiedlung bietet in den verschiedenen Wohngemeinschaften (Haus Guggenbühl, Haus Lautam, Haus Seijal, Haus Schlube) Möglichkeiten zum Leben in der Gemeinschaft. Hier wird jeder im Rahmen seiner Fähigkeiten zu einem möglichst selbstbestimmten Leben und zur Übernahme von Eigenverantwortung gefördert. Es ist gewünscht, dass jeder zum Gelingen des Lebens in der Gemeinschaft beiträgt. Kleine Aufgaben werden übernommen und stärken ganz nebenbei das Selbstwertgefühl eines jeden Einzelnen.

Kontakt

Zum Lohbusch 70
42111
Wuppertal
Deutschland