Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 31529 116976905011674 7575510 n

Retscheider Hof e.V.

wird verwaltet von N. Becker (Kommunikation)

Über uns

Auf dem Retscheider Hof in Bad Honnef Aegidienberg entwickeln wir seit 2009 ein privates Flora- und Fauna-Habitat, in unmittelbarer Nähe des Naturparks Siebengebirge. Neben unseren Projekten in der Landschaftspflege bemühen wir uns rein ehrenamtlich auch um verwaiste oder sonst in Not geratene Wildtiere.

Zur langfristigen Sicherung dieser Arbeit haben wir im Jahr 2014 den Verein „Retscheider Hof e.V.“ gegründet, der jedermann die Möglichkeit bietet, z.B. durch eine Fördermitgliedschaft an der Sorge für Wildtiere teilzuhaben. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, Naturinteressierten Einblicke in die heimatliche Ökologie und Artenvielfalt zu ermöglichen. Wir wollen Ihnen Anreize zum Naturschutz im Kleinen, also vor der eigenen Haustür und im eigenen Garten, geben und das Verständnis für die Belange unserer wilden tierischen Nachbarn fördern.

Im Rahmen der Wildtierarbeit beteiligen wir uns darüber hinaus auch an überregionalen Forschungsprojekten und setzen auf den intensiven Austausch mit unterschiedlichsten Partnern: Naturschützern, Jägern, Landwirten, Imkern und anderen Wildtierstationen und –vereinen.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Aufzucht und Versorgung von verwaisten oder in Not geratenen Wildtieren auf dem Retscheider Hof. Dabei sind wir bemüht, sämtlichen von uns betreuten Wildtieren wieder ein Leben in der freien Natur zu ermöglichen. Auf dem Retscheider Hof werden keine Wildtiere dauerhaft in Gehegen gehalten, eine Domestizierung von Wildtieren lehnen wir ab. Deshalb leisten wir auch in Einzelfällen Privaten und Behörden Hilfestellung dabei, in Einzelhaltung aufgezogene Wildtiere wieder mit Artgenossen zu sozialisieren und auf die Auswilderung vorzubereiten.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 721,64 € Spendengelder erhalten

  N. Becker  09. Oktober 2018 um 16:41 Uhr

Die Spendengelder werden für die Versorgung der letzten verwaisten Jungtiere dieser Saison verwendet, die kurz vor der Auswilderung stehen. Zudem müssen nach der Saison Schäden an den Gehegen ausgebessert werden. 

weiterlesen

Kontakt

Retscheider Straße 7
53604
Bad Honnef
Deutschland