Zum Hauptinhalt springenErklärung zur Barrierefreiheit anzeigen
Deutschlands größte Spendenplattform

Menschlichkeit Ulm e.V.

wird verwaltet von E.Flügel

Über uns

Menschlichkeit-Ulm e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger, mildtätiger und überparteilicher Verein mit dem Sitz in Ulm. Die Ziele des Vereins sind die Förderung der Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte sowie Hilfe für Flüchtlinge, die Förderung des Völkerverständigungsgedankens sowie mildtätige Zwecke. Die Lebensbedingungen für Asylbewerber/innen und Flüchtlinge sollen verbessert und die Aufklärung der Bevölkerung über Fluchtgründe, die Situation in den Herkunftsländern sowie über die Lebenssituation von Flüchtlingen hier in Deutschland betrieben werden. Es werden Kontakte zwischen der deutschen und ausländischen Bevölkerung durch gemeinsame Veranstaltungen hergestellt und praktische Unterstützung von Flüchtlingen regional und überregional geleistet.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.506,37 € Spendengelder erhalten

  E.Flügel  14. Dezember 2023 um 07:32 Uhr

Menschlichkeit Ulm e.V. und das Neu-Ulmer Firefly Hope Project haben eine gemeinsame Spendenaktion für Menschen auf der Flucht in der griechischen Küstenstadt Thessaloniki initiiert und die Spenden direkt vor Ort übergeben. 
„Wir haben uns riesig über die große Beteiligung der Ulmer Bürger:innen an der Spendenaktion gefreut“, so bedankt sich Elena Flügel, 1. Vorsitzende von Menschlichkeit Ulm bei allen, die gespendet haben. Gemeinsam mit Jacqueline Tegas (2. Vorsitzende bei Menschlichkeit Ulm), Jasmin Wenzel und Bettina Stadler (beide im erweiterten Vorstand von Menschlichkeit Ulm) und Natalie Kling vom Neu-Ulmer Firefly Hope Project war sie in Griechenland. Dort haben die fünf Ulmerinnen zwei lokale Organisationen mit den Spendengeldern unterstützt: 

Für das Community Center von Wave Thessaloniki wurden 200 Rucksäcke eingekauft und mit Hosen, T-Shirts, Schuhen, Socken, Unterwäsche, Hygieneartikeln und einer Kleinigkeit zu Essen bestückt und direkt verteilt.

Außerdem haben die fünf das Community Center Casa Base besucht, das 8 km außerhalb von Thessaloniki liegt. Dort bekommen Frauen und Mädchen Unterstützung, die im benachbarten Diavata Camp leben - einem offiziellen Flüchtlingscamp, in dem sehr schlechte Zustände herrschen. Mit dem Rest des Spendengeldes wurden die Lebensmittel-Vorräte des Community Centers aufgefüllt und für 60 Familien eingekauft.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/126/065/309636/limit_600x450_image.jpeg


„Wir konnten uns vor Ort einen Eindruck verschaffen, dass die Spenden dringend gebraucht werden und von den lokalen Organisationen gut eingesetzt werden“ so Jacqueline Tegas, 2. Vorsitzende von Menschlichkeit Ulm e.V.. „Wir werden auch über diese Spendenaktion hinaus noch mit Wave Thessaloniki und der Casa Base in Kontakt bleiben und je nach Bedarf unterstützen.“

Die Spenden wurden über PayPal, Betterplace, Social Media und über das Spendenkonto von Menschlichkeit Ulm e.V. gesammelt. In Thessaloniki kommen täglich Menschen an, die aus ihrer Heimat fliehen mussten. Geflüchtete Personen, die das Asylverfahren beendet haben, bekommen in Griechenland keine staatliche Unterstützung mehr. Es fehlt an Essen, Kleidung, Hygieneartikeln und medizinischer Versorgung. 

weiterlesen

Kontakt

Blaubeurer Str. 81
89077
Ulm
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite