Deutschlands größte Spendenplattform

Kick it-United

wird verwaltet von H. Nöllenheidt

Über uns

Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports und der Hilfe für Flüchtlinge. Kick it-United fördert den Gedanken Integration durch Sport gezielt an den Aufnahmestellen für Flüchtlinge in Hamburg. Er versteht sich als Förderung der Völkerverständigung sowie als Förderung des Sports im Sinne der Integration der verschiedenen ethnischen Gruppen in diesen Flüchtlingslagern. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Aufstellung von zwei mobilen Street-Soccer Plätzen an den sieben Tagen der Woche an sieben unterschiedliche Flüchtlingsunterkünfte. Dort veranstalten wir ganztägig Fußballspiele und –turniere mit den verschiedenen ethnischen Gruppen. Es wird vor allem versucht, gemischt spielende Mannschaften zu organisieren. Dabei steht der Gedanke „Integration durch Sport“ im Vordergrund, der dafür sorgen soll, daß Spannungen und Berührungsängste zwischen den einzelnen ethnischen Gruppen durch gemeinsame körperliche Betätigung abgebaut und verbessert werden können. Mit Hilfe von Dolmetschern und Sportpädagogen werden Regelwerk und Verhaltensformen näher gebracht, um die Freude am Sport und am Teamgeist zu fördern.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 20,00 € Spendengelder erhalten

  H. Nöllenheidt  31. März 2021 um 17:11 Uhr

Wir verfolgen weiterhin den Zweck, Hilfe für Flüchtlinge und Sport anzubieten, in dem wir auf zwei unserer Street-Socker-Plätze Fußball spielen lassen. Sie befinden sich auf den Erstaufnahmeplätzen für Flüchtlinge in Hamburg.

weiterlesen

Kontakt

Bahrenfelder Strasse 130
22765
Hamburg
Deutschland

H. Nöllenheidt

Nachricht schreiben