Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Sozialverband Deutschland (SoVD NRW)

wird verwaltet von M. Veit

Über uns

Der NRW-Landesverband des Sozialverbands Deutschland (SoVD) hat knapp 100 000 Mitglieder in NRW. Der gemeinnützige Verband betreibt 30 Sozialberatungsstellen in ganz NRW. Dort helfen Juristen bei Fragen zu Themen wie Rente, Pflege oder Behinderung. Wir verhelfen den Betroffenen zu ihrem Recht, vertreten sie gegenüber Behörden und Krankenkassen - und wenn nötig auch vor den Sozialgerichten in NRW. Und wir setzen uns auch auf politischer Ebene für soziale Gerechtigkeit und gegen Diskriminierung ein.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 282,75 € Spendengelder erhalten

  M. Veit  01. April 2020 um 18:01 Uhr

Der NRW-Landesverband des SoVD betreibt 19 Geschäftsstellen in NRW und bietet dort umfassende Beratung in sozialen Fragen an. Wir unterstützen sozial benachteiligte Menschen, die ohne unsere Hilfe nicht zu ihrem Recht kämen. Die sich gegen falsch berechnete Renten, nicht anerkannte Pflegestufen, zu niedrig bemessene Behinderungsgrade oder abgelehnte medizinische Leistungen NICHT wehren, weil sie Angst vor den Kosten eines Rechtsstreits haben oder ihre Rechte gar nicht kennen. Diesen Menschen helfen wir!  Und durch Ihre Spende haben SIE uns dabei geholfen, bekannter zu werden bei den Menschen, die unsere Hilfe, unsere Beratung und unseren Rechtsbeistand gegenüber Kostenträgern benötigen. Wir, der SoVD NRW, helfen bei der Antragstellung oder legen gemeinsam mit den Betroffenen Widerspruch gegen negative Behördenbescheide ein. Und wenn nötig, vertreten unsere Juristen die Betroffenen auch vor den Sozialgerichten in NRW. Unsere Arbeit wird nahezu ausschließlich finanziert durch die Beiträge unserer Mitglieder. Dabei reden wir von einem Monatsbeitrag von gerade einmal 6,90 Euro für die Einzelmitgliedschaft. Wir müssen also mit dem Geld sehr behutsam umgehen und können uns keine teuren Werbekampagnen leisten. Und doch wollen und  dürfen wir nicht zulassen, dass Menschen im Umgang mit Ämtern und Krankenkassen resignieren und nicht weiter wissen in Ihrer Not. Mit Ihrer Spende haben Sie uns dabei unterstützt, für unsere Arbeit zu werben und für mehr Aufmerksamkeit zu sorgen. Wir haben neue Infoflyer gedruckt und auch unsere Präsenz bei Facebook verbessert. Einen Teil dieser wichtigen Werbemaßnahmen konnten wir nur mit Hilfe Ihres Spendenbeitrags finanzieren.  Dafür sagen wir von Herzen danke, auch im Namen unserer Mitglieder, für die wir uns tagtäglich nach Kräften einsetzen.

weiterlesen

Kontakt

Erkrather Str. 343
40231
Düsseldorf
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite