Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Sieben-Katzenleben e.V.

wird verwaltet von K. Richert

Über uns

Der Verein Sieben-Katzenleben e.V. ist ein Tierschutzverein, der sich für Katzen in Not einsetzt. Derzeit vermitteln wir überwiegend Katzen aus den Tötungsstationen oder aus Kolonien in Jerez in Spanien, kümmern uns aber auch um Notfälle und Kolonien in Deutschland.

Letzte Projektneuigkeit

Entwicklungen in 2018

  K. Richert  07. Januar 2020 um 21:54 Uhr

Anfang 2018 wurde die Stromversorgung auf dem Gelände der Auffangstation ausgebaut. Es wurden weitere Solarzellen installiert, eine neue Batterie zum Speichern des Stroms gekauft und ein Windrad errichtet. Die Stromversorgung wurde damit erheblich ausgebaut und ermöglicht es, auch zwei Waschmaschinen gleichzeitig laufen zu lassen und die Katzengehege mit Licht zu versehen.

Die Zusammenarbeit mit der Perrera Athisa in Chiclana konnte weiter ausgebaut werden. Die Räumlichkeiten der Perrera sind definitiv verbesserungswürdig, aber man gibt sich Mühe mit den Tieren und lehnt Tötungen ab.

Wir waren Dank der Spendenaktion vom Tierschutzshop, bei der wir etliche Paletten mit Futter bekommen haben, in der Lage, Futterspenden auch in die Perrera zu geben, was diese bei de Versorgung der Tiere unterstützt. Inzwischen konnten auch einige Spenden für die Hunde organisiert werden, z.B. Hundehütten, damit diese nicht komplett der Witterung ausgesetzt sind und auch einen Rückzugsort haben.

Der endgültige Kauf der Auffangstation hatte sich aufgrund des Todes eines der
Eigentümer und des Todes eines der Erben erheblich verzögert, ist nun aber erfolgt (im August 2018 wurde der Kaufpreis überwiesen) und wir stehen im Grundbuch. 

Über das gesamte Jahr 2018 hat unser Verein Futter- und Streulieferungen nach Spanien veranlasst, um die Versorgung der Tiere zu gewährleisten.

In 2018 wurden 253 Katzen vermittelt, darunter einige aus Deutschland und Rückläufer. 27 Katzen konnten in Spanien vermittelt werden. 26 Katzen sind letztes Jahr gestorben, bevor sie vermittelt werden konnten.




weiterlesen

Kontakt

Wiemelhauser Str. 370
44799
Bochum
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite