Deutschlands größte Spendenplattform

Initiative Medizin für Rojava

wird verwaltet von C. Klug

Über uns

"Medizin für Rojava" ist eine Arbeitsgruppe der Hilfsorganisation "Solidarität International" (www.solidaritaet-international.de). Sie hat das von ICOR-Brigaden und Arbeitern aus Kobane errichtete "Gesundheitszentrum Kobane" (Nordsyrien) vollständig mit den erforderlichen Gerätschaften eingerichtet. Die große Hilfsbereitschaft mit vielen Geld- und Sachspenden machte es möglich.
Das Gesundheitszentrum ist nun ein gut funktionierendes kleines Krankenhaus mit Gynäkologie und Geburtshilfe. Tausende Kinder kamen seit seiner Inbetriebnahme hier zur Welt.
Infolge der von der Türkei gesperrten Grenzen können wir keine Gütertransporte dorthin schicken. Von Ihrer an "Medizin für Rojava" gerichteten Spende werden dringend benötigte Basismedikamente gekauft.
Jetzt muss die Hilfe verstärkt werden. Gerade jetzt, durch den Krieg der Türkei gegen Rojava, gibt es viele Verwundete. Ihre Unterstützung wird jetzt gebraucht.

Aktuelle Informationen siehe: www.medizin-für-rojava.org

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.072,50 € Spendengelder erhalten

  C. Klug  14. April 2021 um 18:12 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde von Medizin für Rojava,
wir sind glücklich, dass trotz der Einschränkungen durch den "US-Finanzdienstleister Stripe" wir wieder einmal eine größere Summe zum Betrieb des Gesundheitszentrums in Kobane haben sammeln können. Wir finanzieren damit den laufenden Betrieb - also die anfallenden Kosten für Medikamente, Verbandsmaterialien und andere Hilfsmittel. 
Wir danken allen für die großartige Unterstützung - weiter so!
Christoph Klug
Sprecher von Medizin für Rojava

weiterlesen

Kontakt

Schulz-Briesen-Str. 3
45884
Gelsenkirchen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite