Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

ASA-Programm von InWent

wird verwaltet von J. Wissmach (Kommunikation)

Über uns

Sehr geehrte Spender/Sponsoren, liebe Projektfreunde,

in diesem ASA-Projekt von InWent geht es um die physiotherapeutische Versorgung von MS-Patienten in Tiflis/Georgien.
Da es in Georgien KEIN Gesundheitssystem vergleichbar etwa mit Deutschland gibt, ist die medizinische Versorgung äußerst dürftig. Die Menschen müssen für jedes Medikament, für jeden Arztbesuch selbst aufkommen, wobei bei 60% Arbeitslosigkeit es vielen nicht vergönnt ist, versorgt zu werden!!
Auch Physiotherapeuten, welche bei uns selbstverständlich sind, sind dort unbekannt. Hierzulande ist man es gewohnt nach Schlaganfällen mithilfe von Physiotherapeuten wieder mobil& fit für den Alltag zu werden.
Die Multiple Sklerose-Erkrankung ist eine schwere Erkrankung des Nervensystems und fesselt die Patienten im Laufe der Zeit ans eigene Bett. Mithilfe unserer medizinischen Versorgung in Deutschland etwa ist es möglich MS-Patienten so lange wie möglich mobil zu halten, etwa mit Rollatoren oder Rollstühlen. Somit können diese Menschen noch am täglichen sozialen Leben teilnehmen, etwa Freunde besuchen oder auf den Markt gehen.
Dies ist den MS-Patienten in Georgien vergönnt, da sie ohne Behandlung relativ schnell ans Bett gefesselt sind, z.T. Schmerzen aufgrund starker Spastiken haben, und somit nicht aus ihrem Bett kommen.
Mithilfe unserer physiotherapeutischer Behandlung und gespendeten Hilfsmitteln wie Rollstühlen könnte der Krankheitsprozeß etwas verlangsamt werden, den Menschen ein Stück Lebensqualität zurückgegeben werden!!!
Unser Hauptproblem derzeit ist der Transport der Sachspenden nach Tiflis!
Liebe potentielle Sponsoren, Sie würden uns sehr weiterhelfen, wenn Sie eine Möglichkeit haben, die schon gesammelten Spenden nach Tiflis zu bringen.
Natürlich freuen wir uns auch sehr über weitere Spenden:-)
Ich danke Ihnen für Ihr Interesse& Ihre Zeit, die Sie unserem Projekt widmen!!

Kontakt

Lützowufer 6-9
10785
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite