Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Benita Quadflieg Stiftung

wird verwaltet von S. Tapella

Über uns

Die gemeinnützige Benita Quadflieg Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, gesunde Kinder und Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsproblemen oder Behinderungen in ihrer Entwicklung zu fördern und zu integrieren sowie benachteiligten Kindern die Chance auf Gleichbehandlung in der Gesellschaft zu ermöglichen. Sie ist benannt nach der Gründerin des durch sie geförderten Haus Mignon, das seit über 40 Jahren behinderte oder in ihrer Entwicklung gefährdete Kinder und deren Familien unterstützt. Die Fachbereiche der Einrichtung sind die
• interdisziplinäre Frühförderung innerhalb der ersten Lebensjahre, die in enger Zusammenarbeit mit dem UKE erfolgt
• ein spezialisierter Kindergarten mit Krippe, auch für schwerst mehrfach behinderte Kinder,
• sowie das Kinderhaus Mignon, wo Kinder, die aufgrund Kindeswohlgefährdung vom Jugendamt aus den Ursprungsfamilien genommen werden, dauerhaft ein neues Zuhause finden.

Daneben unterstützt die Benita Quadflieg Stiftung den aus dem Haus Mignon hervorgegangenen, ebenfalls gemeinnützigen Verein Mignon Segelschiffahrt e.V., der das über 100 Jahre alte Traditionssegelschiff Fortuna betreibt. Hier werden seit über 20 Jahren pädagogische und therapeutische Segelreisen, vor allem mit Kindern mit Behinderung und chronischen Erkrankungen durchgeführt.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.268,87 € Spendengelder erhalten

  S. Tapella  17. März 2021 um 17:18 Uhr

Liebe Freunde und Unterstützer der Fortuna, viele von euch haben einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass das Schiff Fortuna die Corona-Krise bis jetzt recht gut gemeistert hat und wir einigermaßen zuversichtlich auf die kommende Saison blicken. Viele unterstützen das Projekt schon seit einer längeren Zeit, einige haben im letzten Jahr spontan geholfen. Dafür möchten wir erneut Danke sagen! Was wir gemeinsam mit euch erreicht haben und wie es 2021 weitergeht, könnt ihr in der Saisoninfo nachlesen.

Noch ist das Ende des Lockdowns nicht abzusehen, so dass es noch immer heißt "Auf Sicht fahren und planen". Mit jedem Tag wächst die Sorge, dass geplante Fahrten nicht stattfinden können und der Verein damit erneut in eine finanzielle Schieflage zu rutschen droht. 

Schön, euch in diesen Zeiten an Bord zu wissen! DANKE

weiterlesen

Kontakt

Christian-F.-Hansen-Str. 5
22609
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite