Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo1

Bogoria Network Ministries e.V.

wird verwaltet von K. Mücke (Kommunikation)

Über uns

Über uns
Der Verein Bogoria Network Ministries e.V. – mit Sitz in Nagold, Baden-Württemberg, Deutschland – arbeitet selbstlos und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung und ist daher berechtigt, Zuwendungsbescheinigungen auszustellen.
Bogoria Network Ministries kooperiert mit Kirchen und Gemeinden mit der Bibel als gemeinsame Grundlage. Unser Fundament ist der Glaube an Jesus Christus, Gottes Sohn, Retter und Erlöser der Welt, Gott den Vater und den Heiligen Geist.
Unser Einsatzgebiet ist in Kenia/Rift Valley.


Ziele
Vision
Unser Ziel ist es, Menschen in Kenia ganzheitlich zu helfen. Dies geschieht durch praktische Arbeit, Bildung sowie der Verbreitung der frohen Botschaft von Jesus Christus durch Missionare und Literatur; die in der Bibliothek vor Ort erhältlich ist. (Die Bibliothek ist ausgestattet mit Bibeln, Kinderbibeln, Traktate, Material für die Sonntagsschule, Kassetten, Videos etc.).

Das Projekt
Es gibt sehr viele Vulkankegel und Seen. Einer von diesen vielen Seen ist der „Bogoria See“, mitten in einer heißen Berglandschaft. Am Rand des Sees schießt kochend heißes Wasser aus der Erde. Es ist so heiß, dass man sehr gut z.B. Kartoffeln und Eier kochen kann. Loboi, der Ort in dem wir tätig sind, liegt einen Kilometer von diesem See entfernt und ca. 250 km nördlich von Nairobi. Die Menschen in dieser Gegend sind sehr arm. Sie leben hauptsächlich von Viehzucht. Auch während den, in Kenia üblichen Regenzeiten, ist diese Region heiß, trocken und sonnenreich. Aus diesem Grund wird wenig Ackerbau betrieben, da ohne Bewässerung kein Ertrag vorhanden und Wasser häufig rar ist.


www.bnm-mission.de

Kontakt

Im Öfele 18
72202
Nagold
Deutschland