Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

ICOYA e.V.

wird verwaltet von Gerda Kindelán Roché

Über uns

International Connection Of Young Artists
ICOYA e.V. ist ein Projekt zur gesellschaftlichen Integration, Persönlichkeitsentwicklung
und Stabilisierung von sozial benachteiligten Jugendlichen, Migranten und Flüchtlingen.
Wir machen uns zur Aufgabe, diesen Jugendlichen eine Perspektive zu geben, sie in ihrer Entwicklung zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten in der Gesellschaft zu fördern, sie dabei zu begleiten und sie zu stützen. Damit tragen wir präventiv dazu bei, dass Jugendliche durch die Vermittlung von Kompetenzen, Steigerung der Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit und durch Hilfe in Krisensituationen ihren Platz in der Gesellschaft finden.
Gleichzeitig fördern wir die Jugendlichen in der Umsetzung ihrer eigenen Projektideen.
Die Kreativität und die eigenen Ideen der Jugendlichen, besonders im Hinblick auf eine zukünftige berufliche Selbständigkeit, sollen entwickelt und gefördert werden.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 73,12 € Spendengelder erhalten

  Gerda Kindelán Roché  21. April 2021 um 18:13 Uhr

Die Corona Pandemie stellt uns auch in diesem Jahr wieder vor große Herausforderungen. Doch schon bei der Planung unserer Projekte haben wir darauf geachtet, dass wir möglichst viele Projekte im Freien durchführen können. Eines unserer Projekte sind die "Hochbeete für die Großstadt". Anfang April haben wir Hochbeete an Münchner Einrichtungen der Jugendhilfe, Flüchtlingsunterkünfte u.a. geliefert. Zusammengebaut aus alten Paletten, werden diese zusammen mit den Teilnehmern gestaltet und bepflanzt. Anschließend wir gemeinsam gekocht analog oder digital, wie es die Infektionslage der Pandemie zulässt. Siehe auch  https://www.icoya-muenchen.de/projekte/hochbeete/
Auch ein Beet haben wir im Münchner Rosengarten angemietet, dass wir gemeinsam mit einer Schule bepflanzen werden. 
Ein weiteres Projekt, das wir planen, ist es Graffiti Projekt im öffentlichen Raum. Schließlich finden regelmässig unsere Schulworkshops wie "Rap & Beet bauen", "die kleinen Zeitungsmacher", unsere Mode- und Kreativprojekte an Münchner Schulen statt. Wir danken Euch Allen für Eure Spenden, ohne die wir unsere Projekte nicht durchführen könnten. Die Spenden setzten wir für Honorare unserer Workshopleiter und -leiterinnen ein.

weiterlesen

Kontakt

Christoph-Schmid-Str. 1
81371
München
Deutschland

Gerda Kindelán Roché

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite