Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

AYUDA e.V.

wird verwaltet von M. Sikora (Kommunikation)

Über uns

AYUDA e.V. ist ein gemeinnützig eingetragener Verein zur Förderung von Erziehung, Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in Lateinamerika.
AYUDA e.V. ermöglicht eine qualifizierte Schul- und Berufsausbildung, denn das ist die wichtigste Grundlage für eine Zukunft ohne Arbeitslosigkeit und Elend.
Unser Verein finanziert und unterstützt Bildungsprojekte für Straßenkinder in Argentinen und Schul-Projekte ín Kommunen der Guaraní-Indianer.
Die Unterstützung umfasst die Finanzierung von Infrastruktur (Gebäude. Einrichtung, Maschinen) und von Honoraren der Lehrkräfte, außerdem entsenden wir Freiwillige junge Menschen in einige unserer Projekte, um dort zu leben und mitzuarbeiten.

Letzte Projektneuigkeit

La Matanza - ca. 140 Straßenkinder von 6 bis 18 Jahren

  M. Sikora  11. Januar 2019 um 19:21 Uhr
Bericht von Marina Sikora (Vereinsvorsitzende AYUDA e.V.):

Ich verbrachte auch 2018 zwischen Oktober und Dezember wieder intensive Tage im Straßenkinderprojekt La Matanza. So kurz vor den Sommerferien gab es viel zu erzählen über das vergangene Schul- und Sportjahr. Ich durfte wieder viele selbstbewußte Kinder und Jugendliche treffen in all unseren  Arbeitsgemeinschaften und Sportgruppen.  AYUDA e.V. finanzierte auch 2018 wieder die Honorare für alle 13 Lehrer und Trainer. Wir danken ALLEN Spendern für Eure tolle Hilfe! Hier einige Highlights 2018:
Arbeitsgemeinschaft „Arte y Creatividad:
Kunstlehrer Rodrigo Godoy arbeitet seit 2015 mit den Kindern, was auf große Nachfrage besonders bei den Jungen stößt. Rodrigo und die kleinen Künstler arbeiten kreativ vor allem mit Recycling-Materialien. AYUDA e.V. finanziert dafür auch Stifte, Scheren und Farben.
Im Juli 2018 wurde dank AYUDA endlich auch ein Traum wahr: Der ganze Kurs machte einen Tagesausflug in das National-Museum der Schönen Künste, Buenos Aires („Museo Nacional de Bellas Artes“).
Fußball: Unsere Fußballtrainer Hugo Chavarria und Leonardo Rozas arbeiteten weiter mit über 50 jungen Fußballern im barrio „22 de enero“. Auch 2018 nahmen wieder mehrere Mannschaften am Jugend-Turnier in San Isidro teil, was jedes Jahr der Höhepunkt für die jungen Sportler ist. AYUDA e.V. finanziert die Fahrtkosten dafür. Neue Mannschaftkleidung: Dank einer Sonderspende erhielten unsere Sportler komplette neue Mannschaftskleidung. Unser Dank dafür geht an die Spender in der Pfalz!
AYUDA e.V. ermöglichte 2018 insgesamt neun Tagesausflüge mit Bussen. Für die meisten Kinder und Jugendlichen ist dies der einzige Anlass im Jahr, an dem sie ihr Wohnviertel einmal verlassen können. Außerdem haben wir in diesem Jahr 3 Ventilatoren für unser Kinderzentrum angeschafft. 

 
weiterlesen

Kontakt

Auf der Clemensbitze
53225
Bonn
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite