Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 jubil um leibspeise juni 2015 01

Rosenheimer Leibspeise e.V.

wird verwaltet von P. Kaiser (Kommunikation)

Über uns

Bei der “Rosenheimer Leibspeise” handelt es sich um einen gemeinnützigen Verein.
Wir verfolgen ausschließlich gemeinnützige und mildtätige, k e i n e eigenwirtschaftliche Zwecke.
Unser Hauptaugenmerk liegt in der Versorgung bedürftiger Menschen mit Wirtschaftsgütern des täglichen Bedarfs, z.B. Nahrungsmittel.

Täglich werden die Nahrungsmittel etc. bei Groß- und Einzelhandel im Umkreis von ca. 100 km abgeholt. Die Räume in der Leiblstraße sind unser Hauptstützpunkt.
Dort angekommen, werden die Waren nach Güte sortiert, ggf. portioniert, abgepackt, bei Bedarf eingekühlt bzw. bis zur Ausgabe sachgerecht eingelagert.
Die “Rosenheimer Leibspeise” teilt ca. 1.000 Rationen pro Monat an Bedürftige aus.
An den Ausgabestationen sind wir stets bemüht, den Bedürfnissen eines Jeden nachzukommen.

Bereits seit einigen Jahren wurde diese Einrichtung von Peter Kaiser und seinem Team im Rosenheimer Stadtteil Happing durchgeführt. Im Mai 2014 ist die Leibspeise in den Rosenheimer Norden, Leiblstraße 16 umgezogen und führt jedoch auch weiterhin eine Ausgabestelle in Happing. Die Liebe zum Nächsten ist die Motivation für unser Handeln.Unsere Hauptmannschaft sind sieben Personen, die bereits seit vielen, vielen Jahren dabei sind und ehrenamtlich ihre helfenden Hände zur Verfügung stellen.
Doch diese Arbeit könnten wir zu siebt nicht bewerkstelligen.

Der Verein ist Partner des Jobcenter Rosenheim Stadt - es werden uns bis zu sechs Helfer, sogenannte “1 € - Jober” zur Seite gestellt.
Durch die Zusammenarbeit des Jobcenters war es uns möglich, einen Jungen Mann in Teilzeit anzustellen. Wir planen auch in Zukunft weitere Menschen aus der Arbeitslosigkeit zu befreien und in den Arbeitsmarkt wieder einzugliedern.

Bedürftigkeit betrifft nicht nur das Finanzielle für Lebensmittel sondern auch Einsamkeit kann eine Not im Leben der Menschen darstellen.
Soziale Kontakte sind lebenswichtig. Aus der anfänglichen Suppenküche entstand vor 10 Jahren “Essen am Samstag” - ein Treffpunkt nicht nur für das leibliche Wohl sondern auch das gesellige Miteinander wird groß geschrieben.
Über die Jahre entstanden einige Freundschaften in unseren Räumen - man trifft sich auch privat.
Unser Angebot “Essen am Samstag” findet einmal im Monat statt und ist selbstverständlich nicht nur für finanziell notleidende Menschen gedacht - jeder ist uns herzlich willkommen, der einen Nachmittag in netter Gemeinschaft verbringen möchte.

Wir servieren
-ein mehrgängiges Menü - wir kochen selbst!
-diverse Getränke
-Kaffee und Kuchen
-Geselligkeit und Miteinander

Durch den stetigen Wachstum sind auch die Kosten wie Miete, Strom, Treibstoffkosten, Verpackungsmaterial, erster Mitarbeiter auf Teilzeit usw. drastisch gestiegen.

Kontakt

Leiblstrasse 16
83024
Rosenheim
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite