Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Erziehungshilfe e.V.

wird verwaltet von T. Hoehnke (Kommunikation)

Über uns

Träger der Ehrenamtsinitiativen ist der Verein Erziehungshilfe e.V. Er ist auch Dachträger des Mehrgenerationenhauses "Haus am See", dem Stadtteilquartier in Hamburg-Hohenhorst. Mit ca. 60 fest angestellten und ca. 60 ehrenamtlich Engagierten sind wir ein Jugendhilfeträger, der sich im Sozialraum engagiert.
Wir vermitteln Lotsen und Brückenbauer an Familien mit Beratungswunsch.
Wir führen die Schulungen der ehrenamtlich Interessierten für die Tätigkeit durch, organisieren regelmäßige Fortbildungen und coachen die Ehrenamtlichen bei der Arbeit im Stadtteil.

Erziehungshilfe e.V.
Wir beraten und unterstützen Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien – und das tun wir erfolgreich seit 40 Jahren ... übrigens kostenfrei für die unterstützten Familien.

Durch die jahrelange Beratungsarbeit haben wir besondere Kompetenzen in der Beratung bei familiären Krisen, mit entwicklungs- und wahrnehmungsgestörten Kindern, mit psychosozial belasteten Kindern und Familien, mit Schul- und Lernstörungen.

Wir arbeiten mit einem hohen Standard, multiprofessionell, passgenau, vernetzt und sozialräumlich. Fast alle Mitarbeiter haben neben ihrer Profession noch weitere Zusatzausbildungen, die im Einzelfall nutzbringend zum Tragen kommen.
In den Beratungsstellen wird systemisch, familien- und kindertherapeutisch gearbeitet.

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 97,50 € Spendengelder erhalten

  T. Hoehnke  30. April 2019 um 17:57 Uhr

Wir bedanken uns für die Spende. Sie trägt dazu bei eine neue Nachbarschaftsmutter zu qualifizieren. Die Schulung endet im Mai 2019. Erstmalig werden auch Männer geschult. Die Elternlotsen werden anschließend im Wohngebiet HH-Hohenhorst eingesetzt, um Menschen mit Migrationshintergrund und Geflüchtete zu unterstützen und den Weg in die Gesellschaft zu ebnen.

weiterlesen

Kontakt

Tegelsbarg 1
22399
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite