Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

SHiP - Selbsthilfe in Partnerschaft e.V.

wird verwaltet von Thomas G.

Über uns

SHiP e.V. hat sich die partnerschaftliche Förderung von Projekten zur Armutsbekämpfung in Entwicklungs- und Schwellenländern zum Ziel gesetzt, die auf dem Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" basieren. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der katholischen Ordensgemeinschaft der Claretiner. Der Verein wird gemeinsam von Deutschen, Indern und Kongolesen geleitet und ist als gemeinnützig anerkannt (VR 200686 Würzburg).

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 677,62 € Spendengelder erhalten

  Thomas G.  13. November 2018 um 15:54 Uhr

Die Spenden werden an VAROD weitergeleitet und geben Starthilfe für einkommensschaffende Aktivitäten von und für Behinderte. Zwei kürzlich von SHiP an VAROD vermittelte Freiwillige waren von Oktober 2017 bis Februar 2018 vor Ort um die Reha-Arbeit pflegerisch zu unterstützen. Carolin und Therese schreiben in ihrem Bericht: "Wir würden es jederzeit wieder machen!" Der Leiter von VAROD hat dem SHiP Vorstand zudem im vergangenen Jahr persönlich in Würzburg über die laufende Arbeit berichtet. Die 2016 aufgebaute Bäckerei, die mit von SHiP  gesammelten Spenden und einer BMZ Förderung errichtet wurde, funktioniert und täglich wird Brot gebacken für den Verkauf und den Eigenbedarf. Behinderte arbeiten hier natürlich mit (siehe Foto). Im Jahresbericht 2016 von SHiP wurde zudem ausführlich über VAROD und die Bäckerei berichtet http://www.ship-ev.org/images/pdf/SHiP_eV_Jahresbericht_2016.pdf . Wir freuen uns über weitere Spenden. An kirchlicher Sozialarbeit interessierte Freiwillige, die dort einige Monate helfen wollen, können sich gerne bei SHiP melden. Hier der Bericht von Mark, der ebenfalls dort als Freiwilliger war http://www.ship-ev.org/index.php/freiwillige/erfahrungsberichte/erfahrungsbericht-mark .

weiterlesen

Kontakt

Wölffelstraße 13
97072
Würzburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite