Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Sunbeam e.V.

wird verwaltet von J. Ney (Kommunikation)

Über uns

Auf einer Urlaubsreise durch Ghana lernte Karola Slany 1992 im Ort Kokrobitey Mada Dodoo kennen. Es entwickelte sich zwischen beiden eine seit dem anhaltende Freundschaft. Gemeinsam entwickelten sie 1995 die Idee der schulischen Unterstützung von Kindern in Kokrobitey durch Sponsoren aus Deutschland. Wieder in Deutschland zurück, setzte Karola Slany ihre Ideen in Taten um und fand immer mehr Sponsoren. Im Jahr 2006 konnte so bereits 48 Schülern die Ausbildung über Sponsoren bezahlt werden. Im März 2007 entschloss sich Karola Slany, ihrer Privatinitiative ein „offizielles“ Gesicht zu geben und es wurde der Verein „Sunbeam e.V.“ gegründet. Dadurch kann die Schule jetzt auch zusätzlich mit Sachmitteln unterstützt werden.
Die Sunbeam International School ist eine Privatschule. Ca. 200 Schüler erhalten hier eine wesentlich bessere Ausbildung als an staatlichen Schulen. Die Klassenstärke an der Sunbeam School beträgt durchschnittlich nur 25 Schüler. 15 Lehrer, 3 Küchenfrauen und 3 Verwaltungskräfte arbeiten an der Schule. Die Schule beginnt morgens um 7.00 Uhr und endet um 15.30 Uhr. Zum Mittag wird ein Lunch gereicht. Es gibt ein umfassendes Fächerangebot. Neben den „normalen“ Unterrichtsfächern wie Mathematik, Naturwissenschaften und Sprachen werden auch z.B. die Fächer Umwelt- und Gesundheitserziehung, traditionelle Musik, Calabash-Kunst und Computer unterrichtet und es gibt eine große Anzahl von AGs. Alle Schüler werden bei Arbeiten im Garten, beim Bauen und beim Malern miteinbezogen.
Deutschland ist weit entfernt von Ghana, deshalb ist natürlich ein Ansprechpartner vor Ort nötig. Diese Aufgabe hat Mada Dodoo übernommen. Sie kennt alle Familien in Kokrobitey, wählt die Kinder aus, die gesponsert werden sollen, erledigt alle Formalitäten, hält Kontakt zur Schulleitung und kontrolliert den regelmäßigen Schulbesuch. Beim jährlichen Besuch von Karola Slany in Kokrobitey werden alle notwendigen Aktivitäten besprochen und neue Ideen entwickelt.

Kontakt

Bredow Strasse 43a
10551
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite