Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 hv logo lang

Hockey Village India Foundation e. V.

wird verwaltet von A. Thumshirn (Kommunikation)

Über uns

Die Hockey Village India Foundation e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, armen Kindern in ländlichen Gebieten Indiens durch Sport und Bildung eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Das Projekt unter der Leitung der ehemaligen Berliner Bundesliga Hockey Spielerin Andrea Thumshirn konzentriert sich im Moment auf ein kleines Dorf Namens Jatwara im Osten des Bundesstaates Rajasthans. Dort gehen 27 Kinder in die eigens gegründete Hockey Village Campus Schule (Kindergarten bis Klasse 2), in der nach dem ganzheitlichen Konzept von Lernen mit allen Sinnen mit der Kombination mit Sport gelehrt wird. 80% der Kinder kommen aus sehr armen Familien und können die Schule nur mit der Hilfe von Schulpaten besuchen. Am Nachmittag kommen mehr als 80 Jungen und Mädchen aus der lokalen Schule zum Hockey Training. Durch den Sport, der zum größten Teil auch von deutschen Volontären vermittelt wird, lernen die Kinder, miteinander umzugehen, als Team etwas zu erreichen und für etwas gemeinsam zu kämpfen. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf den Mädchen, die hier im Dorf immer noch wenig Rechte und Freiheiten haben. Dieses Jahr fand zum 2. Mal ein Sport- und Kulturaustausch mit Deutschland statt und 5 Jungs durften 2 Monate in Deutschland Hockey spielen, dort zur Schule gehen und in Gastfamilien wohnen!

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich (Teile der) Spendengelder beantragt:

  A. Thumshirn  24. Januar 2017 um 17:17 Uhr

Die Spendengelder werden zum Bau eines Trinkwasserbrunnens fuer unsere Schule in Indien verwendet. Das Wasser in unserem Dorf ist kontaminiert, so dass es gesundheitsschaedlich fuer die Kinder ist. Der Brunnen soll in der Naehe einer Huegelkette gebohrt werden, wo schon andere gutes Wasser gefunden haben. 

Es wurden 660,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Trinkwasseranlage 660,00 €
weiterlesen

Kontakt

Kelterstr. 17
22391
Hamburg
Deutschland