Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Förderverein Treffpunkt Suppenküche Bad Doberan

wird verwaltet von R. Kuchenbuch

Über uns

Der Zweck des Vereins ist die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch materielle und ideelle Unterstützung der Einrichtung „Treffpunkt Suppenküche“. Der Treffpunkt hat das Ziel, bedingungslos gleichberechtigte Teilhabe erfahrbar zu machen, insbesondere durch
a) Unterhaltung eines Mittagstisches,
b) gemeinsame Unternehmungen und
c) Schaffung eines festen Anlaufpunktes.
Der Förderverein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 351,00 € Spendengelder erhalten

  R. Kuchenbuch  23. März 2022 um 16:24 Uhr

Alle Spendengelder gehen an den Treffpunkt Suppenküche, der (auch) auf Spenden angewiesen ist.In unserem Projekt geht es um gerechte Teilhabechancen und um Würde.Fünfzig Wochen im Jahr, von Montag bis Freitag, halten drei feste halbe Stellen den Treffpunkt Suppenküche offen. Diesen festen und festfinanzierten Rahmen braucht es, denn in jeder Woche kommen etwa 500 Gäste zu uns. Ein Drittel davon sind Schulkinder. Sich als Gäste und/oder Mitarbeitende wertgeschätzt zu erleben, stärkt das Selbstwertgefühl und die soziale Kompetenz. Deswegen werden alle Gäste bedient. Die Tische sind gedeckt mit Kuchen und Broten, damit die Gäste essen können, ohne fragen zu müssen. Essen und Trinken gibt es ohne Begrenzung. Die Einladungen zum Essen und zur Mitarbeit gelten bedingungslos. Alle sind willkommen, niemand muss „Bedürftigkeit“ nachweisen. Diese Bedingungslosigkeit hat eine große Vielfalt der Gäste und Mitarbeitenden zur Folge. Beim Gemüseschnippeln am Vormittag und beim Mittagessen begegnen sich Menschen verschiedener Kulturen und Ethnien, verschiedener Bildungsgrade, verschiedener Herkunft und Religion, in verschiedenen Lebens- und Altersphasen, mit und ohne Behinderung. Und so sitzt der Wohnungslose neben dem Urlauberpärchen, die junge syrische Mutter neben einem Mitarbeiter der Kreisverwaltung und einer Gruppe Schulkinder.Der Treffpunkt Suppenküche hat sich rasch zu einem wichtigen Ort der Begegnung und einer Anlaufstelle für soziale Probleme in der Region entwickelt. Er arbeitet mit verschiedenen Beratungsstellen zusammen und ist nachgefragter Praktikumsort für Schulen in der Stadt und im Umland.Friedliches Zusammenleben braucht verbindende, gemeinsame Erfahrungen. Längerfristig führen voneinander abgeschottete Milieus zum Auseinanderbrechen einer Gesellschaft. Eine starke Demokratie braucht die Begegnung der Menschen, die zu ihr gehören. Der Treffpunkt Suppenküche ist ein Ort, der diese Begegnungen ermöglicht und fördert. Wir freuen uns, dass nach zwei Jahren Pandemie nun auch wieder echte Begegnung möglich ist - zunächst in unserem Winterzelt und auf der Terasse des Treffpunkts.

weiterlesen

Kontakt

Klosterstrasse 1
18209
Bad Doberan
Deutschland

R. Kuchenbuch

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite