Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Deutsche Tibethilfe e.V.

wird verwaltet von Detlef R.

Über uns

Über 50 Jahre Hilfe für die Tibeter.

Für über 4.000 Kinder, Studenten, Mönche, Nonnen und alte Menschen werden Unterbringungs-, Bildungs-, Erziehungs- und sonstige Hilfsmaßnahmen finanziert. Die Förderung erfolgt zum einen in Form von Patenschaften für Flüchtlingskinder und alte Menschen in Indien und Nepal, zum anderen in der Bereitstellung von schulischer und beruflicher Ausbildung sowie von Patenschaften für Lehrerinnen und Lehrer in Tibet. Darüber hinaus wird eine Reihe von Projekten, die je nach Bedarf wechseln, mit unterschiedlichen Geldsummen unterstützt.

Die Deutsche Tibethilfe verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Wohlfahrtszwecke. Sie wird ehrenamtlich geführt und ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Die DTH ist ein rein karitativ tätiger und nicht politisch tätiger Verein.

Der Vorstand besucht regelmäßig die Projekte. Er kontrolliert vor Ort die Verwendung der Mittel und berät mit den Tibetern zukünftig notwendige Maßnahmen, die sich nach der aktuellen Entwicklung der Situation ausrichten.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.092,00 € Spendengelder erhalten

  Detlef R.  13. Oktober 2022 um 11:17 Uhr

Vielen Dank für Ihre Spenden!

Es ist uns eine große Hilfe, dass wir durch diese Spenden schnell auf kleinere Projekte reagieren können. Aktuell liegt uns besonders das Mittagessen der Kinder am Herzen. An verschiedenen Schulen in Indien möchten wir gerne dafür sorgen, dass jedes Kind frisches Obst und Gemüse, sowie hin und wieder ein Ei und Fleisch bekommt. Mit nur 10€ können wir so für ein Kind sorgen. Danke, dass Sie so treu an unserer und der Seite der Tibeter sind. 

Ihr Team der Deutschen Tibethilfe e.V. 

weiterlesen

Kontakt

Heußweg 60
20255
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite