Deutschlands größte Spendenplattform

TINCON e.V.

wird verwaltet von J. Haeusler

Über uns

Tanja und Johnny Haeusler haben den gemeinnützigen Verein TINCON gegründet, weil sie es wichtig finden, digitales Interesse von Jugendlichen aktiv zu unterstützen, sie zur Mitgestaltung der digitalen Gesellschaft zu ermutigen und sie zu ermuntern, von Konsumenten zu Produzenten zu werden. Die beiden gehören zu den re:publica- und Spreeblick-Gründer:innen, sind die Autoren des Elternratgebers "Netzgemüse" und Eltern zweier Söhne.

Die TINCON als "Festival für digitale Jugendkultur" veranstalten sie, weil sie der Meinung sind, dass die junge Generation der "Digital Natives" mehr Applaus verdient.

Seit 2016 konnte der Verein mit Veranstaltungen in Berlin, Hamburg und NRW jeweils bis zu 2.500 jugendlichen Teilnehmenden zwischen 13 und 25 Jahren und ihren Themen eine größere Öffentlichkeit bieten und ihnen die Gelegenheit geben, ihre Gegenwart und Zukunft in geschütztem Rahmen und mit optimistischem Blick zu diskutieren und auch zu hinterfragen.

Alle Infos unter: https://tincon.org/

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 19,50 € Spendengelder erhalten

  J. Haeusler  09. Juni 2021 um 14:28 Uhr

Die Spendengelder werden für Workshops mit Jugendlichen verwendet, u.a. Coaching-Workshops für junge Sprecher:innen, Workshops zu Themen wie Video-Produktion oder Programm-Kuration für die kommenden TINCON-Veranstaltungen. Die Gelder fließen dabei in die Produktionskosten, Verpflegung der Teilnehmenden und andere Kosten, die im direkten Zusammenhang mit den Workshops entstehen.

weiterlesen

Kontakt

Willibald-Alexis-Str. 20
10965
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite