Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 s p a m a  emblem

S.P.A.M.A. Safor, Tierheim Gandia

wird verwaltet von K. Enke (Kommunikation)

Über uns

Unser Verein S.P.A.M.A. Safor betreibt in Gandia/Spanien ein Tierheim. Bislang konnten wir über 8300 Tiere (überwiegend Hunde und Katzen) aufnehmen und ihnen somit den Weg in eine der vielen Tötungsstationen ersparen. Bis zu 400 Tiere werden jährlich aufgenommen. Es ist das einzige Tierheim in der Umgebung, was auch Katzen aufnimmt. Viele davon sind angefahren und verletzt oder ausgesetzte mutterlose neugeborene Junge. Alle benötigen ärztliche Versorgung, die erwachsenen Tiere müssen kastriert werden.
Um unsere Anlage unterhalten zu können, weiter zu verbessern, die Versorgung mit Futter und medizinischen Notwendigkeiten zu gewährleisten brauchen wir Unterstützung. Unser Verein ist weder städtisch noch staatlich, es liegt also allein in unseren und Euren Händen, wie und wievielen Tieren wir helfen können. Lasst uns diese Welt ein kleines bisschen besser machen, indem wir den chancenlosen Tieren ein würdevolles Leben ermöglichen.
Unser Verein ist in Spanien registriert und als gemeinnützig anerkannt.
Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden. In der EU werden bislang Bescheinigungen bis zu 200 Euro problemlos anerkannt, alles was darüber hinausgeht liegt im Ermessen des Finanzbeamten.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  K. Enke  27. September 2016 um 18:11 Uhr

Die Spendengelder wurden für die Aufnahme von ausgesetzten Tieren aufgenommen. In diesem Jahr sind wir Ende August schon bei deutlich über 400 Tieren, das sind nahezu doppelt so viele wie im vergangenen Jahr. Wir bedanken uns bei allen Spendern, nur mit Unterstützung können wir die Tiere vor die Tötungsstationen in Spanien bewahren.

Es wurden 245,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Aufnahme von zwei Pudelmischlingen 195,00 €6 Podencos ausgesetzt 50,00 €
weiterlesen

Kontakt

Camino de la Banyosa
46728
Gandia
Spanien

Kontaktiere uns über unsere Webseite