Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original tradaid4 ready

TradAid e.V.

wird verwaltet von D. Giese (Kommunikation)

Über uns

Tradaid will in einem interdisziplinären Arbeitsfeld Medizin,
Ethnologie, Psychologie, sowie Sozial- und Gesellschafts-
wissenschaften verbinden.
TradAid will kulturübergreifendes Bewusstsein und Sensibilität
für traditionelle Heilweisen in den Zielregionen schaffen und in der Schulmedizin Verständnis für die traditionelle Medizin wecken.
TradAid will in anderen Kulturen Verständnis und Toleranz für westliche Medizin stärken und damit den Austausch der Heilkulturen fördern.
TradAid will traditionelle Heilmethoden im Sinne des Nachhaltigkeits-
gedanken in die humanitäre und/oder Entwicklungszusammenarbeit
integrieren.
TradAid will vor Ausbeutung durch die globale Wirtschaft schützen.
TradAid will den ganzheitlichen Zugang zu Heilung und Gesundheit in
freier Entscheidung.
TradAid will das kulturelle Erbe der Volksmedizin in den Ländern der
Welt bewahren.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Jahresrückblick 2015

  D. Giese  08. Februar 2016 um 12:17 Uhr

Liebe Mitglieder, liebe Spender!

2015 war für uns alle ein schwieriges, aber auch aufregendes Jahr, dominiert von Themen, die auch unsere sind: Integration, Werte, Tradition, Gesundheit, Vergangenheit & Zukunft. Bedingt durch enorme Anstrengunge hier in Berlin in der Flüchtlingshilfe sind unsere Projekte im Ausland etwas zu kurz gekommen. Dennoch konnten wir im Herbst nochmal unseren Film 'GUNIS -Traditionelle Heiler im ländlichen Indien' auf dem Kongress für Ethnomedizin in München zeigen. Und wir konnten die Gunis in Rajastan über unsere Partnerorganisation RGM Rashtryia Guni Mission direkt beim wieteren Ausbau der Heilpflanzengärten unterstützen.

Weitere Kontakte konnten geknüpft werden, auf die wir euch schon mal aufmerksam machen wollen: das CENTRO AMAZANGA www.centro-amazanga.com im Amazonasgebiet in Ecuador ist ein Zentrum zur Erhaltung traditioneller Weisheiten. Dort gibt es auch ein Schul- und Bildungszentrum, mit dem wir koperieren werden.

Wir danken euch für die Unterstützung und freuen uns auf ein spannendes 2016!


weiterlesen

Kontakt

Innsbrucker Str.5
10825
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite