Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original tradaid4 ready

TradAid e.V.

wird verwaltet von D. Giese (Kommunikation)

Über uns

Tradaid will in einem interdisziplinären Arbeitsfeld Medizin,
Ethnologie, Psychologie, sowie Sozial- und Gesellschafts-
wissenschaften verbinden.
TradAid will kulturübergreifendes Bewusstsein und Sensibilität
für traditionelle Heilweisen in den Zielregionen schaffen und in der Schulmedizin Verständnis für die traditionelle Medizin wecken.
TradAid will in anderen Kulturen Verständnis und Toleranz für westliche Medizin stärken und damit den Austausch der Heilkulturen fördern.
TradAid will traditionelle Heilmethoden im Sinne des Nachhaltigkeits-
gedanken in die humanitäre und/oder Entwicklungszusammenarbeit
integrieren.
TradAid will vor Ausbeutung durch die globale Wirtschaft schützen.
TradAid will den ganzheitlichen Zugang zu Heilung und Gesundheit in
freier Entscheidung.
TradAid will das kulturelle Erbe der Volksmedizin in den Ländern der
Welt bewahren.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Projektteam vor Ort in Oaxaca

  D. Giese  10. Mai 2018 um 16:03 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/058/498/185611/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/058/498/185610/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/058/498/185609/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/058/498/185608/limit_600x450_image.jpg

Mitglieder unserer Partnerorganisation Apotheker ohne Grenzen (www.psfde.org) waren im April im Einsatzgebiet in Oaxaca/Mexiko und berichten:

"Vergangene Woche haben wir in unserem neuen Mexikoprojekt ehrenamtliche Gesundheitshelfer_Innen aus acht Gemeinden zum Thema Durchfallerkrankungen geschult. Neben den Ursachen für Durchfall ging es auch um die richtigen Behandlungsmöglichkeiten und Mittel der Prävention.

Die Gesundheitshelfer bereiten nun ihrerseits Schulungen für ihre Gemeinden vor. So erreichen wir mit kleinem Aufwand eine möglichst große Anzahl an Menschen und die Gemeinden können das einmal erworbene Wissen selbstständig weitergeben und sind nicht mehr so sehr auf Hilfe von Außen angewiesen.

So kann die Gesundheit der Menschen vor Ort auch langfristig verbessert und eigenständig pharmazeutische Kompetenz aufgebaut werden!"

Weitere Schulungen - dann auch zum Thema traditionelle Naturheilmittel - werden im Laufe des Jahres stattfinden - wir berichten weiter!

Fotos: www.paulhahn.de




weiterlesen

Kontakt

Innsbrucker Str.5
10825
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite