Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unabhängiges Jugendzentrum Pankow JUP e. V.

wird verwaltet von J. Ringer

Über uns

Der Unabhängige Jugendzentrum Pankow – JUP e. V. unterstützt Jugendliche bei ihrem Selbstfindungsprozess auf sozialem, kulturellem und künstlerischem Gebiet. Dazu unterbreitet der Verein Jugendlichen und jungen Erwachsenen auch Angebote außerschulischer Jugendarbeit. Jugendliche, die eine sozialpädagogische Beratung wünschen, um Herausforderungen zu meistern, erhalten durch Hauptamtliche im Verein Beratung und Unterstützung. Der Verein trägt überdies etwas zum respektvollen und gleichberechtigten Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Kultur, Religion oder Weltanschauung bei. Vor dem Hintergrund einer demokratischen, am Menschen orientierten Jugendkultur soll insbesondere die Selbstbestimmung und das selbstverantwortliche Leben Jugendlicher und junger Erwachsener gefördert werden. Wir streben die Gleichberechtigung von Menschen unterschiedlichen Geschlechts und unterschiedlicher sexueller Orientierungen an und verstehen uns als diskriminierungsfreien Raum.
Die ehrenamtlichen Jugendlichen und (jungen) Erwachsenen des Vereins sind vielseitig interessiert und aktiv. Darüber freuen wir uns sehr! Gemeinsam entwickeln sie Projekte und setzen diese selbstverantwortlich um. Hierzu gehören die „Küche für Alle“ jeden Dienstagabend, das politische Montagscafé, die Umsonstboutique und das Camp DIY. Sie führen überdies das Café ohne Grenzen in Kooperation mit dem Willkommensnetzwerk „Pankow hilft!“ durch. Außerdem hat sich auch der Arbeitskreis „Historisch-politische Bildung (HipoBil)“ formiert, der Projekte mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen durchführt.
Wenn Sie mehr über die unterschiedlichen Aktivitäten (bspw. Sport, Siebdruck, Camp DIY, Tanz) im Haus erfahren möchten, besuchen Sie gerne unsere Facebook-Seite, rufen uns an oder schauen Sie einfach mal vorbei.
Anbei ein paar Links für Einblicke in die Angebote vom JUP:
Montagscafé: https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=BdcywWkTAiU
Umsonst-Boutique: https://www.youtube.com/watch?v=imZ4kPBZV4U
Camp DIY: https://www.youtube.com/watch?v=USV7CZKL5K4

Letzte Projektneuigkeit

Spendenaktion beendet - Werdet Fördermitglied vom JUP!

  J. Ringer  13. August 2019 um 12:58 Uhr

Liebe Unterstützer*innen, liebe Spender*innen,
wir haben die Spendenaktion beendet, da die Resonanz auf unseren Spendenaufruf eher verhalten ist. Das gespendete Geld werden wir für unsere Sicherheit verwenden und einen Notsignal-Knopf anschaffen. 
Wir werden andere Wege beschreiten - wir haben uns nun für Fördermitgliedschaften entschieden. Wenn ihr unser Jugendzentrum unterstützen wollt, könnt ihr gerne Fördermitglied werden und hierüber auch regelmäßig mehr über unsere Arbeit erfahren. 



weiterlesen

Kontakt

Florastraße 84
13187
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite