Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original image001

Don Bosco Katholische Jugendhilfe

wird verwaltet von J. Schnatmeier (Kommunikation)

Über uns

Die Don Bosco Kath. Jugendhilfe, Träger ist der Bischöfliche Stuhl zu Osnabrück, wurde 1957 als Don Bosco Kinderheim gegründet. Die Ursprünge liegen bis dahin in dem Kinderheim St. Johann in Osnabrück. Ein Teil der Kinder des im 2. Weltkrieg zerstörten Kinderheimes St. Johann fanden hier eine neue Heimat.
Heute hält die Don Bosco Kath. Jugendhilfe über 140 Plätze im Rahmen der Jugendhilfe vor. Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und auch ganze Familien erhalten hier differenzierte und flexible Hilfen zur Bewältigung der jeweiligen Krisensituation. So leben auch weiterhin Kinder und Jugendliche mit den unterschiedlichsten zeitlichen Perspektiven in der Einrichtung. Aber auch Betreuung und Förderung über Tag, sowie ambulante Hilfen in den Famillien bzw. eigenen Wohnungen werden geboten.
Eine systemische Sichtweise unter Einbeziehung der Familien und des sozialen Umfeldes, wie auch ein ressourcenorientiertes Arbeiten, um Selbsthilfepotentiale zu nutzen bzw. zu aktivieren, sind für uns wesentliche Grundlagen. Im Rahmen einer Lebens- und Sozialraumorientierung werden die Netzwerke der Familie und des Umfeldes berücksichtigt und genutzt.

Die Don Bosco Jugendhilfe unterstützt im Rahmen verschiedener Hilfeformen Familien und junge Erwachsene in unterschiedlichen Notsituationen. So berät sie beispielsweise letztere bei der Wohnungs- und Ausbildungssuche, wenn das familiäre Umfeld nicht in der Lage ist, diese Aufgaben zu übernehmen. Denn sie kommen vielfach aus einem Elternhaus mit Suchterkrankungen, psychischen Belastungen und haben zu Hause Vernachlässigung, oder auch Misshandlungen erfahren müssen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Im Namen der Don Bosco Katholischen Jugendhilfe..h

  J. Schnatmeier  10. Januar 2010 um 20:56 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte Unterstützer,

wir möchten uns bei Ihnen bedanken für die tolle und gelungene Spendenaktion. Ohne Sie hätten Weihnachten 2009 viele Wünsche unserer Kinder und Jugendlichen nicht realisiert werden können.

Das Einkaufen der Geschenke war sehr spannend und wurde von dem jeweiligen Bezugsbetreuer erledigt.Leider können wir an dieser Stelle keine Einzelheiten berichten.

Jedoch können wir sagen, dass jeder Herzenswunsch bei der Bescherung erfült werden konnte

Eines möchten wir Ihnen noch ans Herz legen...ein Mann sagte vor langer Zeit...

"Um Gutes tun zu können, muss man Mut haben und bereit sein, jede beliebige Einschränkung hinzunehmen. Dabei soll man aber selbst keinen kränken und immer liebenswürdig sein".                                                                                                               Zitat: Giovanni Don Bosco

Hiermit möchten wir diesen Blogeintrag beenden und uns nochmal im Namen der Don Bosco Kath. Jugenhilfe für Ihre tatkräftige und verständnisvolle Unterstützung bedanken.

J.Schnatmeier / T.Kaminski

 

weiterlesen

Kontakt

Moorlandstr. 50
49088
Osnabrück
Deutschland

Fill 100x100 original cce00000 2

J. Schnatmeier

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite