Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 rampelogo

Rampe e.V.

wird verwaltet von J. Pacourek (Kommunikation)

Über uns

RAMPE e.V. Nürnberg
Hilfen für Obdachlose / von Obdachlosigkeit bedrohte Jugendliche und Erwachsene
RAMPE e.V. – was steckt dahinter?
Geprägt von seinem Namen R.A.M.P.E. - Realisierbarer Aufsprung Mit Persönlichem Einsatz - bietet der Verein
obdachlosen bzw. von Obdachlosigkeit bedrohten Jugendlichen und jungen Erwachsenen (im Einzelfall auch Älteren)
die Möglichkeit, Eigeninitiative zu entwickeln und sich für ihre Problemstellungen und Belange einzusetzen.
Den belasteten Biografien, mit den daraus resultierenden psychosozialen Folgen, wird hier konzeptionell in
besonderer Weise Rechnung getragen. Wer „stolpert, steht anschließend wieder auf“ und wird jederzeit wieder ins
Vereinsgeschehen integriert.
Zielgruppe –eine exklusive Kultur?
Das Angebot des Vereins richtet sich in erster Linie an Jugendliche und junge Erwachsene bis zur Vollendung des 27.
Lebensjahres. In Einzelfällen können auch Personen, die älter als 27 Jahre sind, die Angebote von RAMPE e.V. in
Anspruch nehmen. Dies kommt zum einen dann zu tragen wenn begonnene Prozesse über den Alterswechsel hinaus
fortgeführt werden, der individuelle Entwicklungsstand dem von unter 27jährigen entspricht oder wenn die
MitarbeiterInnen dies im Hinblick auf gruppendynamische Prozesse für erforderlich halten. Die Personen der
Zielgruppe von RAMPE e.V. haben eine Vielzahl von Problemen in mehreren sich überschneidenden Bereichen und
wollen oder können von bestehenden Hilfssystemen nicht (mehr) erreicht werden.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 270,00 € Spendengelder erhalten

  J. Pacourek  24. Juli 2018 um 16:26 Uhr

Herzlichen Dank an alle Spender*innen. Dank dem MAterial konnten wir vielen Teilnehmer*innen die möglichkeit bieten, in unserem Werkstatt ein wenig Freude zu finden.

Somit haben z.B. unsere Teilnehmer*innen Pokale für Cup der Guten Hoffnung gebaut und vieles mehr.

weiterlesen

Kontakt

Dürrenhofstraße 47
90478
Nürnberg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite