Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo 3d

Groitzscher Spielleute e.V.

wird verwaltet von F. Krumbholz (Kommunikation)

Über uns

Im Frühjahr 2003 fanden sich 7 Spielleute zusammen um darüber zu beraten, einen Spielmannszug in Groitzsch wieder aufzubauen.

Dank der Unterstützung der Stadtverwaltung und einiger Sponsoren konnten neue Instrumente beschafft werden. Dadurch wurde es möglich, dass am 19. August die Groitzscher Spielleute e.V. durch Katrin Müller, Katrin Spreda, Joachim Mathysiak, Heiko Krumbholz, Michael Neubauer, Florian Krumbholz und Heiko Meißner gegründet wurde.
Im Mai 2004 konnte der erste öffentliche Auftritt durchgeführt werden.

Bereits im Juni 2005 wurde das 1. Groitzscher Musikfest organisiert, bei dem gleichzeitig die 15. Landesmeisterschaften der Spielleute des LMSV Sachsen stattfanden. Hierbei wurde erstmals wieder seit 1990 an einem offiziellen Wettkampf teilgenommen.

Die Mitgliederzahl wuchs beständig, so dass 2006 ein Nachwuchszug gegründet wurde, der im gleichen Jahr erstmals, ebenso wie die Erwachsenen bei der Landesmeisterschaft aufmarschierte.

Im Jahr 2013 haben die Groitzscher Spielleute neue Pfade betreten. Wir haben unsere Musikrichtung modernisiert und 2014 stellten wir uns der Herausforderung, bei einem Wettbewerb nach internationalen Bewertungskriterien anzutreten. In der Stadt Brandenburg starteten wir bei der Fanfaronade 2014. Nach wochenlangem Training fuhren wir zu diesem Wettbewerb, ohne zu wissen, was auf uns zukommt. Wir wollten uns in der Kategorie Marschpokal der Stadt Brandenburg als Spielmannszug mit anderen Vereinen messen. Am Ende dieses spannenden Tages stand fest, dass wir einem hervorragenden 2.Platz mit nach Hause nehmen konnten.
Eine beachtliche Leistung mit der niemand gerechnet hatte, da dies unsere erste Meisterschaft nach weltweit gültigen Standards war. Mit dieser außergewöhnlichen Leistung haben wir etwas geschafft, was bisher nur ein Spielmannszug in Sachsen geschafft hat, wir haben uns für die Weltmeisterschaft der World Association of Marching Show Bands 2014 in Brasilien und 2015 in Dänemark qualifiziert.
Leider konnten wir die Reise nach Brasilien nicht realisieren, aber der Weg nach Kopenhagen vom 01.Juli – 05.Juli 2015 steht uns offen!
Wir wollen uns als zweiter Spielmannszug Sachsens, einer internationalen Jury und Publikum stellen und uns mit den Besten der Welt in einem, für uns einmaligen, Wettstreit messen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 3.607,50 € Spendengelder erhalten

  F. Krumbholz  21. November 2017 um 18:23 Uhr

Die Spendengelder werden für unsere WM Reise ab dem 25.11. verwendet. Unser Bus, welcher uns zum Flughafen transportiert muss bezhlt werden, sowie der Transport unserer Instrumente als Sperrgepäck in die USA und dann wieder zurück.

weiterlesen

Kontakt

Richard-Wagner-Straße
04539
Groitzsch
Deutschland