Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 druck 300ppi cmyk educunlimlogo

Education Unlimited e.V.

wird verwaltet von K. Zielosko-Labonte (Kommunikation)

Über uns

Bildung gehört für uns zu den höchsten und nachhaltigsten Gütern.
Der Verein Education Unlimited e.V. setzt sich dafür ein und unterstützt
durch Bildung und Austausch Jugendliche darin, ihr Umfeld zukunftsfähig
mitzugestalten.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Kooperation mit der Akademie für Lehrerfortbildung Bad Wildbad

  K. Zielosko-Labonte  13. August 2018 um 18:14 Uhr

Gleich zu Beginn des Jahres startete unser Erasmus+ Projekt „Menschen im Gespräch – Lehrerfortbildung im europäischen Kontext“ mit einer ersten Kurzzeitfortbildung vom 14. bis 18. Januar 2018 in Freiburg. Wir sind Partner der Landesakademie für Lehrerfortbildung Bad Wildbad. Weitere Partner sind das Deutsche Bildungsressort, Bereich Innovation und Beratung, Südtirol, die PH Stefan Zweig Salzburg und die PH Ludwigsburg, die das Projekt begleitet und wissenschaftlich evaluiert. Der Vizepräsident des Europäischen Parlaments Herr Rainer Wieland MdEP lud die "Erasmus-Gruppe" während der Fortbildung in Freiburg nach Straßburg ein. Mit ihm konnten wir darüber diskutieren, welche Position die EU zu den Themen Mehrsprachigkeit und Migration einnimmt.

Unser Erasmus+ Projekt ist vom Umfang her das bedeutendste, das im vergangenen Jahr im Rahmen der Strategischen Partnerschaften des Sektors „Schulbildung“ von der Europäischen Kommission für Deutschland bewilligt wurde. Der Fokus liegt dabei auf den sogenannten Vorbereitungsklassen sowie auf den Klassenstufen 3 bis 6. Inhaltliche Themenbereiche wie Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache, Elternarbeit und Migrationspädagogik werden transnational erörtert und bearbeitet.

Das Projekt legt Schwerpunkte auf die Bereiche
 Unterrichtsentwicklung,
 Personalentwicklung,
 Schulentwicklung und
 Elternarbeit.

Das Kosovo ist indirekter Partner: Lehrkräfte des Kosovo wirken im Projekt mit, erhalten Fortbildungen und setzen die erlernten Fähigkeiten vor Ort im Kosovo ein. Eine Evaluation an den kosovarischen Schulen ist vorgesehen. Die Finanzierung erfolgt jedoch nicht über EU-Mittel, da für das Land zum Zeitpunkt des Antrags noch keine Mittel der EU beantragt werden konnten. Diese Mittel muss der Verein durch Spenden abdecken.

Das Auswahlverfahren für die kosovarischen Lehrkräfte, die im Erasmus+ Projekt mitwirken, ist mittlerweile abgeschlossen. In diesem Zusammenhang danken wir der Deutschen Botschaft und dem Goethe-Zentrum in Pristina, die unsere Ausschreibung im Rahmen ihres Verteilers an kosovarische Lehrkräfte mit Studienfach Deutsch weitergeleitet haben. Vier Lehrkräfte wurden ausgewählt und beginnen Ende August mit ihrer ersten Fortbildung in Südtirol. Der nächste Fortbildungsdurchgang erfolgt dann im Oktober 2018.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/064/279/189931/limit_600x450_image.png


weiterlesen

Kontakt

Mailänder Platz 9
70173
Stuttgart
Deutschland

Fill 100x100 logo klein

K. Zielosko-Labonte

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite