Deutschlands größte Spendenplattform

kunst hilft geben für Arme und Wohnungslose e.V.

wird verwaltet von D. Kästel

Über uns

Kunst hilft geben ist ein eingetragener Verein in Köln. Er ist vom Finanzamt Köln-Altstadt anerkannt als gemeinnützig, Förderung von Kunst und Kultur, organisiert regelmäßig Kunstausstellungen. Er ist mildtätig, kümmert sich mit eigenen Projekten um Arme und Wohnungslose in Köln.

Letzte Projektneuigkeit

Letzten Schritte zur Umsetzung von CASA COLONIA: 3-faches Leuchtturm-Projekt für Obdachlose, Flüchtlinge

  D. Kästel  23. Juni 2021 um 12:04 Uhr

Hallo liebe Unterstützer!

nach Findung der Idee 2015 ein 3-faches Integrationshaus in Köln zu bauen, sind wir nur wenige Schritte vom Ziel entfernt!
1. Wir haben in 10 Jahren durch Benefiz-Kunst-Verkäufe viel Eigenkapital gesammelt.
2. Wir haben einen Top-Architekt, der seit 2 Jahren (ohne Honorar) CASA COLONIA mit und für uns plant!
3. Wir haben jetzt endlich in Köln-Mülheim ein städtisches Grundstück zum Kauf in Aussicht.

WARUM? Und was ist unser dreifaches Integrationsprojekt?

Köln braucht ein soziales „Leuchtturmprojekt“: Täglich kämpfen Obdachlose auf der Straße ums Überleben: im Sommer gegen Hitze, im Winter gegen den Kälte-Tod. 300 Menschen haben kein Dach über dem Kopf! 6.000 leben in Notunterkünften – viele menschenunwürdig.

Kunst hilft geben setzt sich seit 10 Jahren ehrenamtlich, unentgeltlich für Obdachlose in der Dom-Stadt ein: „Über 585.000 € haben wir an Obdachlose und Bedürftige unbürokratisch an Sach- und Geldleistungen gespendet,“ so Jutta Gumprich-Kästel, die Vorstandsvorsitzende: „Gerade in der Pandemie ist Hilfe für unsere bedürftigsten Mitmenschen vor unserer Türe nötiger denn je. Wir werden weitere Hilfen geben, um deren Not ein wenig zu lindern.“

Was Obdachlose am dringendsten
 brauchen ist ein Dach überm Kopf

Wir wollen mit unserem mildtätigen Verein und unserer Stiftung CULTOPIA mehr als kleine Hilfen: Was Nachhaltiges erreichen: Was vor allem fehlt, sind bezahlbare, menschenwürdige Wohnungen für Obdachlose und Bedürftige wie Flüchtlinge, Alleinerziehende, mittellose Studenten und Künstler. Wir planen jetzt den Kauf eines städtischen Grundstücks und den Neubau von CASA COLONIA: einem 3-fachen Integrationsprojekt mit Star-Architekt & Künstler Prof.Christian Heuchel.
 
Spenden Sie bitte für CASA COLONIA:
Nur noch wenige Schritte zum Ziel…

Für die Umsetzung des Kölner Solidaritäts-Traum´s sind wir auf jede Spende angewiesen. Für den Millionen-Bau fehlen „nur“ noch 140.000 € an Eigenkapital durch Spenden. (interaktiver LINK… )

Integration WOHNEN

1,1 Mio. € sammelte Kunst hilft geben in 10 Jahren an Eigenkapital über Benefiz-Kunst-Verkaufserlöse. 500.000 € spendet allein die Bethe-Stiftung für CASA COLONIA. Ziel ist es, in schnellstmöglicher Zeit 30 öffentlich geförderte Wohnungen für Bedürftige z.B. Obdachlose zu bauen. Das ist die Herausforderung.   

Integration ARBEIT

Im Erdgeschoss ist ein Integrationsbetrieb geplant. Jugendliche und Heranwachsende mit körperlichem, geistigem oder sozialem Handicap (ohne Schulabschluss) erhalten eine Ausbildung und berufliche Perspektive durch unseren Kooperationspartner Kolping.

Integration KULTUR

Gebaut wird einen Kultur-Treff für alle, mit Benefiz-Kunstgalerie, kl. Kultur-Film-Kino, Lesungen, kl. Konzerten, Musikunterricht und ein kleines Museum: „Das Leben hat viele Gesichter“ mit gesellschaftskritischer Kunst.
 Spendenaufruf für CASA COLONIA:
 Gemeinsam ein Zeichen setzen!

Wir bitten Sie um Ihre Spende, für eine konkrete, positive Perspektive für obdachlose und ausgegrenzte Mitmenschen in Köln. Jeder Spender erhält über 300 € eine Geldzuwendungsbescheinigung. Bis 300 € gilt Ihre Überweisung als Beleg für´s Finanzamt.

·         3 Möglichkeiten
 Spende klassisch per Banküberweisung Vereinskonto
PAX-Bank Köln, IBAN DE55370601930036381019;
 BIC GENODED1PAX·         Paypal  https://kunst-hilft-geben.de/spenden/

oder better place: https://www.betterplace.org/de/manage/projects/29903-casa-colonia-menschenwuerdiges-zuhause-fuer-wohnungslose-hilfebeduerftige/blogs/new




weiterlesen

Kontakt

Annostr. 11
50678
Köln
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite