Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 vereinslogo klein

Kommunikative Demokratie e. V.

wird verwaltet von A. Schiel (Kommunikation)

Über uns

Wir sind überzeugt: Demokratie ist erst dann am Ziel, wenn nicht nur alle BürgerInnen ihre Stimme für eine Partei abgeben, sondern wenn ihre Stimmen auch Gehör finden. Deshalb ist Demokratie für uns vor allem eine Frage gelingender Kommunikation. Dabei geht es uns gerade nicht um gute PR für mittelmäßige Politik, sondern um einen gleichberechtigten und ungehinderten Austausch von Informationen, Ansichten und Empfindungen. Um dieses Ziel aber zu erreichen, muss Demokratie sich weiterentwickeln, muss zukunftsfähig werden! Und um einen Anfang zu machen haben wir 2014 Kommunikative Demokratie e.V. gegründet.

Auf unterschiedlichen Feldern wollen wir uns mit diesem Verein für die Weiterentwicklung, für die Evolution unserer Demokratie einsetzen. Momentan tun wir das vor Allem mit unserem ersten Projekt 'denkzentrum|demokratie'. Dieser unkonventionelle Think Tank entwickelt Zukunftsperspektiven für die Demokratie, bringt unterschiedlichste Ideen und Menschen ins Gespräch. Informieren kann man sich über das 'denkzentrum' unter http://www.denkzentrum-demokratie.de, bei Facebook (Facebook.com/denkzentrum) und Twitter (twitter.com/tie_demokra).

Bei unserem Engagement leiten uns drei Grundsätze:

1. Mut statt Angst
Mit unserer Arbeit wollen wir den Mut zur Veränderung, zur Gestaltung der eigenen Zukunft, zur Übernahme von Verantwortung, aber auch zum Angewiesensein auf andere, kurz den Mut Demokratie zu leben, stärken. Wir möchten den kreativen, fröhlichen und hoffnungsvollen Austausch über die Demokratie von Morgen unterstützen, statt in den Abgesang auf die Demokratie von gestern und heute einzustimmen.

2. Demokratie nicht nur als Staatsform, sondern auch als Lebensform
Eine mutige Demokratie, die sich den ständigen Austausch aller mit allen darüber, was aus ihr werden soll, zum Prinzip macht, wäre weit mehr als eine staatliche Organisationsform. Es wäre eine Art den gesellschaftlichen Alltag zu bestreiten, eine Art zu leben. Wir wollen all jene unterstützen, die sich heute und morgen dafür einsetzen, ein solches Demokratieverständnis zu stärken und in alle Bereiche der Gesellschaft zu tragen.

3. Gemeinsam erarbeitete Visionen statt Konzepte vom Reißbrett
Bei alledem wollen wir aber nicht fertige Leitbilder oder Vorgaben produzieren. Stattdessen möchten wir gemeinsam mit allen, denen daran gelegen ist, Visionen einer Demokratie der Zukunft erarbeiten. Denn eine Demokratie ist nie vollendet, sondern lebt einzig und allein vom Willen der Menschen, sie zu gestalten und zu erneuern.

Helfen Sie, hilf Du uns, die Demokratie zukunftsfähig zu machen!

Kontakt

Kapellstr. 9
40479
Düsseldorf
Deutschland