Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo hamburger tiertafel hfue.v.

Tiertafel Hamburg e.V.

wird verwaltet von Nele P. (Kommunikation)

Über uns

Wer sind wir?
Wir sind ein ehrenamtlicher, gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, in Hamburg Menschen mit Haustieren, die in nachweislich finanzielle Not geraten sind, mit Futter- und Sachspenden für die Haustierhaltung zu unterstützen. Tierschutz ist ein wichtiger Bestandteil dieser Arbeit!

Warum?
Finanzielle Not darf nicht dazu führen, dass Haustiere abgegeben werden müssen und aus Geldmangel nicht mehr richtig ernährt werden. Hier wollen wir Abhilfe schaffen.
Durch die negative Veränderung der sozialen Strukturen und daraus folgender finanzieller Not, z. B. bedingt durch Hartz IV, Sozialrente, Grundsicherung, Insolvenz, Altersarmut und durch physische und psychische Erkrankungen, entsteht eine zunehmende Vereinsamung. Haustiere sind für viele Menschen oft der einzige soziale Kontakt. Tiere sind nachweislich eine der besten Therapien bei Erkrankungen und Vereinsamung, gerade auch bei Kindern.

Was tun wir?
Alle 14 Tage gibt es von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr eine Ausgabe für ca. 250 bis 300 Haustiere. Hier wird Zubehör und Futter für ca. 5 bis 6 Tage pro verteilt. Eine Vollversorgung für 2 Wochen ist nur bei chronisch kranken Tieren möglich. Außerdem findet eine Beratung bei Ernährungs-, Haltungs- und Verhaltensproblemen statt. Zu finden sind wir auch auf Veranstaltungen und Messen rund ums Tier. Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit besteht jedoch auch aus dem Zuhören, denn viele unserer Kunden suchen die Möglichkeit, sich ihre Sorgen und Nöte von der Seele zu reden. In uns finden sie eine Gemeinschaft, der sie sich gerne anvertrauen.

Wen unterstützen wir unter welchen Vorraussetzungen?
Wir unterstützen Menschen in nachweislich finanzieller Not. Bedingung: Sie müssen durch amtliche Bescheide nachweisen, dass sie bedürftig sind. Die Tiere müssen vor der Notsituation im Haushalt gewesen sein. Neuanschaffungen sind nicht erlaubt. Ausnahmen: Therapie-Tiere (Attest vom Facharzt), müssen aus dem Tierschutz sein, in Absprache mit uns und dem Therapeuten, welches Tier geeignet ist, und bei alten Menschen - Verhinderung der Vereinsamung, wenn ein vorhandenes Tier gestorben ist.
Wir unterstützen Haustiere wie: Hunde, Katzen, Vögel, Nager, Fische, Frettchen.
Wir unterstützen keine Haltung von Exoten, Welpen und gefährdeten Tierarten. Der Kunde darf kein Messie oder Animal Hoarder sein (soweit wir dies kontrollieren können). Die Anzahl der von uns unterstützten Haustiere ist auf vier pro Haushalt begrenzt. Bei Kunden, die mehr Tiere im Haushalt haben, werden nur 4 Tiere unterstützt.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 292,50 € Spendengelder erhalten

  Nele P.  18. April 2018 um 06:41 Uhr

Leider steigt die Anzahl der alten Tiere bei uns immer weiter. Dieses Geld wir dafür verwendet, Medikamentenkosten für Tiere zu übernehmen, die z.B. Insulin benötigen.

weiterlesen

Kontakt

noch nicht vorhanden
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite