Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

DRESDEN – Place to be! e.V.

wird verwaltet von Sybille Hoffmann-Wieland

Der betterplace-Adventskranz: Wir legen 10 % auf jede Spende an den Adventssonntagen drauf. Mehr erfahren

Über uns

Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens. Hierzu hilft er ausländischen Mitbürgern bei der Umsiedlung nach Dresden oder dem Freistaat Sachsen und/oder fördert die Inklusion in die Gesellschaft Dresdens bzw. des Freistaats Sachsen. Der Verein ermutigt die Bürgerinnen und Bürger, Fremdenfeindlichkeit abzubauen und den Ruf Dresdens/ und des Freistaats Sachsens als weltoffene(s) Stadt/Land zu stärken. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Satzungszweck wird insbesondere durch Patenschaften für ausländische Mitbürger, Rat und Unterstützung bei der Übersiedlung nach Dresden bzw. Sachsen und der anschließenden Inklusion sowie durch öffentliche Veranstaltungen zur Inklusion verwirklicht.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 661,54 € Spendengelder erhalten

  Sybille Hoffmann-Wieland  17. September 2020 um 08:58 Uhr

Wir helfen hier in Dresden geflüchteten Menschen in den verschiedensten Lebensbereichen. Wir haben unter anderem einem jungen Mann finanziell geholfen, seine erste eigene Wohnung zu möblieren. Wir finanzieren einem jungen und begabten Schüler aus dem Iran die Monatskarte, um mehrer Male pro Woche zum Geigenuntericht zu gelangen. Ein Grundschüler aus Syrien brauchte dringend Nachhilfeunterricht. Diesen haben wir finanziert. Weiterhin geben wir einer Grundschule Unterstützung, deren Schülerschaft zu einem sehr großen Anteil einen Migrationshintergrund hat. Wir haben Geld zur Verfügung gestellt, damit zwei Stellen besetzt werden konnten mit sogenannten Bufdis (Bundesfreiwilligen Dienst), die im DaZ-Unterricht eingesetzt wurden mit großem Erfolg. 

weiterlesen

Kontakt

Tatzberg 47
01307
Dresden
Deutschland

Sybille Hoffmann-Wieland

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite