Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

M.O.S.A.I.K.

wird verwaltet von H. Wachtmeester (Kommunikation)

Über uns

Mentoringprojkt für Gymnasiasten
Da immer mehr Kinder aus sozial schwachen Familien den Besuch des Gymnasiums nicht bis zum Abitur schaffen, haben wir, eine Projektgruppe von Studierenden der Universität Osnabrück, das Mentoringprojekt für Gymnasiasten entwickelt. Unser Projekt wendet sich an Kinder und Jugendliche, die eine Förderung über die Stoffvermittelung hinaus brauchen. Aus verschiedenen Untersuchungen ist bekannt, dass eine intensive und individuelle ganzheitliche Förderung viele Probleme wie Aggressivität, Lernschwierigkeiten, Sprachprobleme, aber auch Schüchternheit und Integrationsprobleme sehr verbessern kann. Diese intensive Betreuung ist von den Lehrern neben des regulären Unterrichtes, Konferenzen und Korrekturen alleine zeitlich nicht möglich und die Eltern sind entweder berufstätig, haben noch weitere Kinder oder sind bspw. aufgrund eigener sprachlicher Schwierigkeiten nicht in der Lage ihre Kinder in der nötigen Form zu unterstützen.
Wir möchten diesen Kindern und Jugendlichen einen Freund (Mentor) zur Seite stellen, der sie durch die anfänglichen Schwierigkeiten begleitet. Die Mentoren werden sich über ein Jahr lang einmal wöchentlich jeweils mit einem Schüler treffen, der von seinem Lehrer für das Projekt vorgeschlagen wurde.
Weiterhin wird auch der soziale Bereich durch das Miteinander mit dem Mentor gefördert. Der Schüler gewinnt einen Ansprechpartner, der keine Autoritätsperson ist, so dass er sich einfach aussprechen kann.
Unser Ziel ist langfristig eine bessere Integration des Schülers in der Klasse und am Gymnasium insgesamt.
Um die Teams mit Taschengeld zu versorgen, sowie für Sachmittel, Lehrbücher, Spielzeug, Reisekosten usw. benötigen wir laufend Fördergelder und freuen uns, wenn Sie uns unterstützen!

Kontakt

Heinrichstraße 25
49080
Osnabrück
Deutschland

Fill 100x100 default

H. Wachtmeester

Nachricht schreiben