Deutschlands größte Spendenplattform

Notfelle Langenhagen

wird verwaltet von A. Hauser

Über uns

Der Zweck des neugegründeten Vereins ist der Tierschutz unter der besonderen Zielsetzung des Schutzes der Hauskatze in jeder Form. Durch Einfangen, Kastration und ärztliche Versorgung heimatloser Katzen, durch Versorgen der kastrierten Wildlinge an Futterstellen im Freien, durch Vermittlung zahmer, kastrierter Katzen an katzenerfahrene Menschen usw. soll weiteres Tierleid verhindert oder gelindert werden.

Der Verein beruht auf der jahrelangen ehrenamtlichen Tätigkeit der Rentnerin Christel Nissel. Seit über 20 Jahren engagiert sie sich nun für den Tierschutz, indem sie Futterstellen für wildlebende Katzen errichtet, diese in Kooperation mit dem Tierschutzverein Hannover zwecks Kastration einfängt und medizinisch versorgen lässt.
Alle zwei Tage fährt jemand raus, um die Futterstellen zu kontrollieren. Dort wird den Tieren dann frisches Futter und Wasser bereitgestellt.

Die aktiven Helfer arbeiten ehrenamtlich. Der Verein finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Er ist wegen seiner Förderung des Tierschutzes als gemeinnützig anerkannt und zur Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen berechtigt. Eine Eintragung ins Vereinsregister ist in Planung.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 58,50 € Spendengelder erhalten

  A. Hauser  17. März 2021 um 17:12 Uhr

Mit den eingegangenen Spenden kaufen wir Futter für unsere Futterstellen. Unsere Streuner bedanken sich bei allen Spendern recht herzlich.

weiterlesen

Kontakt

Saarweg
30855
Langenhagen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite