Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logomirjam

Notruf Mirjam

wird verwaltet von B. Engelberts (Kommunikation)

Über uns

Beratung und Begleitung

Es gibt Situationen im Leben, in denen man nicht mehr weiter weiß. Gerade am Anfang einer Schwangerschaft stehen viele Fragen.
Bin ich in der Lage, ein Kind zu bekommen?
Ist meine Beziehung stark genug?
Wie kann ich meine Schule / Ausbildung beenden?
Bei uns bekommen Sie fachkundige Beratung und Unterstützung zu allen Fragen rund um die Schwangerschaft. Ihre Gesprächspartnerinnen haben keine Vorurteile und unterliegen der Schweigepflicht. Sie unterstützen auch bei finanziellen Problemen und helfen beim Ausfüllen von Anträgen. Darüber hinaus bieten wir individuelle Begleitung an.

Eigentlich ist es etwas Schönes, ein Kind zu erwarten. Eigentlich.

Für Frauen und Mädchen jedoch, die ungewollt schwanger sind, ist dies nicht selten eine Not. Ihnen in dieser Situation beizustehen und aus ihrer Not zu helfen, das ist seit mehr als 10 Jahren das Anliegen des Notruf Mirjam. Zu einem „Netzwerk für das Leben“ haben sich verschiedene Einrichtungen und Initiativen aus der Region Hannover zusammen geschlossen, um dieses Ziel zu verwirklichen.
Im Mittelpunkt unserer Hilfe steht der kostenlose 24-Stunden-Notruf. Mehr als 1.000 Anrufe erreichen uns pro Jahr. Anonym und kompetent vermitteln wir Beratung zu allen Fragen der Schwangerschaft, informieren über Wohnmöglichkeiten für Schwangere und für Mütter mit Baby, stellen Kontakte zur Adoptionsvermittlung her, vermitteln Kuren und Therapien und helfen bei zahlreichen anderen Anliegen. Außerdem betreiben wir das „Babykörbchen“am Friederikenstift.
Keine Frau, kein Mädchen, niemand, der schwanger ist – gewollt oder ungewollt – muss verzweifeln. Aus jeder Not gibt es einen Weg,der herausführt. Wir helfen diesen Weg zu finden und zu gehen

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Präventiver Kurzfilm Notruf Mirjam

  B. Engelberts  22. Januar 2015 um 12:35 Uhr

Die Schülerinnen und Schüler des Religionskurses drehen, ausgehend vom Kursthema „Die Frage nach dem Menschen“, in Kürze einen öffentlichen Präventionsfilm  zu Notruf Mirjam. 

Die Projektideen wurden  angeleitet durch Studenten des Fachbereiches Soziale Arbeit und Gesundheit (FH Emden/Leer). Gedreht wird im Eingangsbereich des Johannes-Althusius-Gymnasiums und in Privatwohnungen, und zwar voraussichtlich am 27. und 28.1.2015.  Neben dem präventiven Kurzfilm für Kinos wird ein weiteres filmisches Produkt entstehen


weiterlesen

Kontakt

Herman Allmers Str. 2
26721
Emden
Deutschland

Fill 100x100 default

B. Engelberts

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite