Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

ISM for Africa

wird verwaltet von Payam I. (Kommunikation)

Über uns

"Betrachte den Menschen als ein Bergwerk, reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert. Nur die Erziehung kann bewirken, dass es seine Schätze enthüllt und die Menschheit daraus Nutzen ziehen kann.“
Bahá‘u‘lláh

„Wenn das Leben das höchste Gut ist,
so ist Bildung der Schlüssel zum höchsten Gut. “
Ernst Freiherr von Feuchtersleben



In Deutschland haben wir eine Schulpflicht, in Afrika dagegen ist es ein Privileg, zur Schule gehen zu dürfen. Uns ist es wichtig, dass Kindern von klein auf der Weg in ein gutes Leben geöffnet wird. Dieser Weg heißt Bildung.
Vielen afrikanischen Kindern steht ein Leben in Armut bevor. Armut heißt unter anderem für 50 Cent am Tag unter der prallen Sonne Plastiktüten zu verkaufen, um das Überleben für sich und die gesamte Familie zu sichern.

Aufgrund ihrer finanziellen Situation, ist es vielen Familien in Afrika nicht möglich, alle ihren Kindern eine Schulausbildung zu ermöglichen. Dies hat zur Folge, dass das Gleichgewicht innerhalb der Familie aus den Fugen gerät.
Wer darf zur Schule gehen? Wer hat die Chance auf ein besseres Leben und wer bleibt zurück?

Unser Ziel ist es, dies zu ändern. Wir wollen diesen Kindern eine gute Zukunft ermöglichen.
Eine Zukunft mit Bildung. Eine Zukunft außerhalb der Armut und vor allem eine Zukunft, in der Schule eine wichtige Rolle spielt.

150 € ermöglichen einem Kind ein ganzes Jahr die Schule zu besuchen.
Auch viele kleine Spenden können eine große Wirkung erzielen! Wir sind dankbar für jede Unterstützung!

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  Payam I.  02. Februar 2015 um 14:05 Uhr

Vielen Dakn für die große Spendensumme! Wie bereits schon beim ersten Teil des auszahlbaren Betrages, wird auch hier der Spendenbetrag an die gemeinnützige Organisation Go Congo Foundation weitergeleitet, welche mit der Schule L´Ecole Nakhjavani zusammenarbeitet, damit durch diesen neue Kinder in die Schule aufgenommen werden.

Es wurden 571,15 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Kongolesischen Kindern Schulbildung ermöglichen 271,15 €Kongolesischen Kindern Schulbildung ermöglichen 300,00 €
weiterlesen

Kontakt

Mörfelder Landstraße 55
60598
Frankfurt
Deutschland