Deutschlands größte Spendenplattform

H:Artland e.V.

wird verwaltet von S. Heck

Über uns

Zweck von H:Artland ist die Förderung von Kunst, Kultur, Wissenschaft und Bildung für das Allgemeinwohl. Dies beinhaltet insbesondere die Entwicklung und Verbreitung von Kunst und Kultur. Um diesen Zweck zu erreichen, plant, organisiert und führt H:Artland sowohl Kunst- und Kulturveranstaltungen als auch wissenschaftliche Veranstaltungen und Forschungsvorhaben durch.

H:Artland will im Rahmen seines satzungsmäßigen Zwecks einen Beitrag dazu leisten, die Situation von Kunstschaffenden zu verbessern. Dies beginnt mit der Bereitstellung von Proberäumen und endet noch lange nicht mit der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Netzwerke kontinuierlich zu erweitern und zu vertiefen, um die Kooperation von Kunstschaffenden zu fördern, ist eines unserer Anliegen.

In diesem Zusammenhang geht es jedoch nicht nur um die Bereitstellung materieller Zuwendungen zur Verwirklichung von konkreten Projekten, sondern noch viel mehr um die Schaffung eines Arbeitsumfeldes, in dem sich Künstler aller Art frei entfalten können. Ein Raum, in dem Menschen sich gegenseitig inspirieren, unterstützen und gemeinschaftlich daran mitwirken, ihre Ideen und Visionen zu verwirklichen – zum Wohle aller.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 546,30 € Spendengelder erhalten

  S. Heck  01. Juni 2022 um 15:17 Uhr

Als das Rationaltheater pandemiebedingt schließen musste, dachten viele von uns nicht, dass es irgendwann wieder öffnen kann. Doch dank Eurer zahlreichen und großzügigen Spenden wurde das fast Unmögliche möglich. Das Rationaltheater ist wieder geöffnet. Vieles bleibt anders, aber manches ändert sich zum Glück nie. Neben dem beliebten Bernstein-Salon gibt es die nächste Produktion.EX PLURIBUS UNUMAUS VIELEN EIN GANZES

Die neue Projektschiene des RT ist nichts anderes als die Zerlegung einer Theaterproduktion in seine einzelnen Teile und die erneute Zusammensetzung am Ende des Jahres. Dafür konnten wir einige der besten professionellen Akteur:innen gewinnen, die in den letzten Jahren im RT auf-hinter-und-vor der Bühne standen. In zwölf Workshops wird das komplette Spektrum des Theatermachens abgebildet. Die daraus resultierenden Arbeiten werden zu einem Theaterstück zusammengesetzt und in acht Vorstellungen im Dezember 2022 von professionellen Schauspieler:innen aufgeführt.

Die Workshops sind auf zwei oder vier Tage ausgelegt. In einem kurzen theoretischen Teil werden den Teilnehmer:innen die Grundlagen in den jeweiligen Sparten vermittelt. Anschließend sollen zusammen mit den Workshop-Leiter:innen in einem praktischen Teil eigenständige Module hergestellt werden, die sich mit den anderen Arbeiten zu einem Stück zusammensetzen lassen. Um das zu gewährleisten, bauen die Workshops aufeinander auf und folgen exakt dem Entwicklungsprozess einer Theaterproduktion.

Das alles wäre ohne Eure Unterstützung nicht mehr möglich gewesen. DANKE für alles, was Ihr geleistet habt, an Spenden, an guten, tröstenden Worten, an Zukunftsvisionen. Aus Vielen (von Euch) ein Ganzes (Rationaltheater) gilt auch für Euch. 

Schaut alle endlich mal wieder vorbei, wir freuen uns auf Euch! 

Herzliche Grüße und mit großem DANKE vom gesamten RT-Team!


weiterlesen

Kontakt

Liebigstr.
80538
München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite