Deutschlands größte Spendenplattform

Gesellschaft zur Hilfe für suchtgefährdete und abh

wird verwaltet von R. Matthias

Über uns

Die Gesellschaft zur Hilfe für suchtgefährdete und -abhängige Menschen e.V. wurde 1980 in Leer gegründet und ist der
Rechtsträger der Drogenberatungsstellen und der Psychosozialen Begleitung der Polamidon-, bzw. Methadonsubstitution in Ostfriesland (seit 1992)
Vereinszweck ist die Förderung von Maßnahmen und Einrichtungen zur Beratung, Therapie und Weiterbildung und Betreuung überwiegend suchtgefährdeter und abhängiger Menschen. Alle Einrichtungen des Vereins entsprechen den Richtlinien des Niedersächsischen Sozialministeriums und werden von diesem sowie den zuständigen Kommunen im Verbund unter anderem aus Mitgliedsbeiträgen, Bußgeldern und Spenden finanziert

Kontakt

Bahnhofsring 12
26789
Leer
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite