Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 projekt

ZUSAMMEN Hamhung e.V.

wird verwaltet von R. Grund (Kommunikation)

Über uns

Unser Verein heißt "ZUSAMMEN - Bildungszentrum für gehörlose, blinde und nichtbehinderte Kinder Hamhung e.V." (Kurz "ZUSAMMEN Hamhung, ganz kurz von der englischen Bezeichnung abgeleitet THH).
Er wurde am 01.11.2008 gegründet.
Die Idee dazu hatten Herr Robert Remarque Grund Frau Dr.Barbara Unterbeck, die beide schon lange Erfahrungen mit Nordkorea haben.
Wir haben Mitglieder in Deutschland und Japan. Die meisten unserer Mitglieder sind gehörlos oder blind.
Das Ziel unseres Vereines ist, gehörlose und blinde Menschen in Nordkorea dabei zu unterstützen, ihre Lebenssituation zu verbessern.
Grundprinzip unserer Arbeit ist das NAUWU-Prinzip. NAUWU ist ein Wort, das sich aus den Anfangsbuchstaben des Mottos der Behindertenbewegung "N-athing A-bout U-s W-ithout U-s" (nicht über uns ohne uns) zusammensetzt. Es bedeutet, dass ganz im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention die behinderten Menschen selbst ihre Angelegenheiten in die eigenen Hände nehmen. Deshalb werden bei uns Projekte für Gehörlose von Gehörlosen erarbeitet und umgesetzt, bei Blindenprojekten liegt die Verantwortung in den Händen von Blinden. Wir kämpfen dafür, dass sich dieses Prinzip in der Behindertenarbeit durchsetzt - nicht nur in unserem Gastland.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Alles, was wir als Unterstützung bekommen, kommt unserer Arbeit in Nordkorea zugute.
Wir sind keine politische Organisation, wir verstehen uns als Verein von Behinderten für Behinderte.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 579,50 € Spendengelder erhalten

  Fanny B.  30. Januar 2018 um 14:45 Uhr

- Errichtung einer Holzwerkstatt mit der Filzverarbeitung entweder in Pjöngjang oder in Hamhung
- Projekt erst im Jahr 2019 umgesetzt werden, aber vielleicht auch früher möglich hinsichtlich der Situation, wenn Sanktion gegen Nordkorea aufgehoben ist

weiterlesen

Kontakt

Rheinsberger Straße 4-5
10115
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite